Anzeige
Home>Eishockey>

Experte Mertesacker "geht fremd" - Eistraining mit den Löwen

Eishockey>

Experte Mertesacker "geht fremd" - Eistraining mit den Löwen

Anzeige
Anzeige

Experte Mertesacker „geht fremd“

Zur Vorbereitung auf ein Charity-Match in seiner Heimatstadt Hannover ist Per Mertesacker mit DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt aufs Eis gegangen.
Per Mertesacker beweist seine Vielseitigkeit auf dem Eis
Per Mertesacker beweist seine Vielseitigkeit auf dem Eis
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Abwechslung vom Alltag als WM-Experte: Zur Vorbereitung auf ein Charity-Match in seiner Heimatstadt Hannover ist der frühere Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker mit DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt aufs Eis gegangen. Am 17. Dezember wird sich der einstige Innenverteidiger für den guten Zweck auf ungewohnten Untergrund versuchen.

Mertesacker, derzeit in Sachen Katar-WM als TV-Fachmann für das ZDF im nahegelegenen Mainz im Einsatz, tritt mit einer Auswahl seiner Stiftung gegen das Team Kinderherz Hannover an. In Clemens Fritz, Hanno Balitsch und Christian Schulz sind noch weitere ehemalige Fußballer mit von der Partie. Für den Gegner laufen unter anderem Fußballtrainer Mirko Slomka und Handball-Torhüter Silvio Heinevetter auf.

"Danke Löwen Frankfurt für eine überragende Trainingseinheit mit Euch", schrieb Mertesacker am Samstag bei Instagram, "das Eishockey Open Air in Hannover kann kommen."

Beim Event in der Heinz von Heiden Arena treten im Hauptspiel die Oberliga-Eishockey-Teams der Hannover Scorpions und der EC Hannover Indians gegeneinander an.