Anzeige

Slowakei feiert Kantersieg zum Auftakt

Slowakei feiert Kantersieg zum Auftakt

Der ehemalige Eishockey-Weltmeister Slowakei gewinnt das Auftaktspiel beim Deutschland Cup deutlich gegen die Schweiz.
Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl geht in seine achte NHL-Saison. An seiner Seite: Model und Schauspielerin Celeste Desjardins.
SID
SID
von SID

Der ehemalige Eishockey-Weltmeister Slowakei hat das Auftaktspiel beim Deutschland Cup gewonnen.

Das Team des kanadischen Trainers Craig Ramsay setzte sich am Donnerstag in Krefeld mit 7:1 (1:1, 1:0, 5:0) gegen die Schweiz durch. (SERVICE: Der Kader des DEB beim Deutschland Cup)

David Griger brachte die Slowaken früh in Führung (3.), die Eidgenossen glichen durch Enzo Corvi (13.) aus. Erneut Griger (30.) und Michal Kristof (47.) sorgten für eine 3:1-Führung.

Als die Schweizer in der Schlussphase ihren Torhüter zugunsten eines weiteren Stürmers vom Eis nahmen, trafen Adrian Holesinsky (58.) und erneut Griger (59.) ins leere Tor. Den Endstand stellten Samuel Takac (59.) und Patrik Hrehorcak (60.) her.

Die Slowakei, Weltmeister von 2002, hatte das Turnier des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) zuletzt 2019 gewonnen. Im vergangenen Jahr spielte die deutsche Nationalmannschaft wegen der Corona-Pandemie nur gegen Lettland und ein eigenes Perspektivteam.