Home>Eishockey>Eishockey-WM>

Country-Musik: Kreis wartet auf Grubauers Playlist

Eishockey-WM>

Country-Musik: Kreis wartet auf Grubauers Playlist

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Kreis wartet auf Grubauers Playlist

Die Goalie hat auf die Anfrage des Bundestrainers noch nicht reagiert.
Harold Kreis gefällt Country-Musik
Harold Kreis gefällt Country-Musik
© AFP/SID/JOE KLAMAR
. SID
. SID
von SID
Die Goalie hat auf die Anfrage des Bundestrainers noch nicht reagiert.

Harold Kreis hat neue Musik für sich entdeckt, doch der Bundestrainer kann die Songs noch nicht hören. „Wir saßen im Trainerbüro, direkt neben der Kabine. Und auf einmal liefen so unglaublich coole Songs und dann habe ich mich gefragt, wessen Lieder sind das. Dann komme ich raus und es war die Playlist von Philipp Grubauer“, sagte Kreis am Rande der Eishockey-WM in ran-Interview.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Torhüter habe "Country-Musik" gehört, und Kreis habe den NHL-Goalie deshalb "zweimal gefragt", doch er warte "immer noch auf die Playlist von ihm. Bis jetzt habe ich noch nichts bekommen."

Am Donnerstag suchte sich der 65-Jährige ("habe ein Musik-Abo nach langer Zeit verlängert") selbst etwas raus. "Ich war unterwegs mit Country-Musik, das hat mir gut gefallen."