Anzeige
Anzeige
Anzeige

U20-WM: Nächstes Team in Quarantäne

U20-WM: Nächstes Team in Quarantäne

Die Corona-Pandemie sorgt bei der U20-WM der Eishockey-Junioren in Kanada weiter für Chaos.
U20-Team der Tschechen auch von Corona betroffen
U20-Team der Tschechen auch von Corona betroffen
© AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/CODIE MCLACHLAN
SID
SID
von SID

Die Corona-Pandemie sorgt bei der U20-WM der Eishockey-Junioren in Kanada weiter für Chaos.

Wegen des Positivtests eines Spielers muss die tschechische Mannschaft in Quarantäne und kann damit ihr zweites Vorrundenspiel gegen Finnland am Mittwochabend nicht bestreiten. Wie der Weltverband IIHF mitteilte, wird die Partie mit 1:0 für den Gegner gewertet.

Ob die Tschechen ihr letztes Gruppenspiel am Donnerstag gegen Österreich bestreiten dürfen, ist noch offen. Zuvor durfte bereits Titelverteidiger USA nach positiven Tests bei zwei Spielern nicht zu seiner Partie gegen die Schweiz antreten. Die Eidgenossen siegten damit kampflos 1:0.