Anzeige

Vitality eröffnet eSports-Komplex

Vitality eröffnet eSports-Komplex

Team Vitality, eine der führenden eSports-Organisationen, investiert 34 Millionen € für die Eröffnung eines knapp 1.000 qm großen eSports-Komplex in Paris.
Team Vitality eröffnet eSports-Komplex
Team Vitality eröffnet eSports-Komplex
© Team Vitality
Nico Seepe
Nico Seepe
von Lena Reinhart

V.Hive ist der neue große Sportkomplex im Zentrum von Paris, der als One-Stop-Shop für Sportfans und Enthusiasten des Team Vitality konzipiert wurde. Das Gebäude umfasst insgesamt drei Stockwerke. Entworfen wurde er von HKS und gebaut von Global Agencement.

Das Ziel von V.Hive ist es ein großzügiger Veranstaltungsraum für nationale Veranstaltungen, Meisterkurse, Standparties, Konferenzen und Showcases zu werden. 

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Team Vitality ist eines der größten eSports-Teams in Europa und hat einige der weltbesten eSports-Spieler und Trainer unter Vertrag. Außerdem ist es bereits fest in Frankreich angesiedelt. Ihr Trainings- und Hochleistungszentrum bietet den Teammitgliedern Zugang zu mentalen und physischen Trainern. Im V.Hive sollen die nächsten eSports-Talente geformt werden. 

Die internationale Sportorganisation wurde 2013 von Nicolas Maurer und Fabien Devide gegründet. Mitbegründer Devide meint, dass die Fans im Mittelpunkt des Handelns stehen würden. Das Konzept V.Hive soll ihnen einen beispiellosen Zugang zu den Spielern ermöglichen und eine Basis bieten, um eSports als Community erleben zu können. Durch die Unterstützung von Rewired.GG könnte weiterhin sichergestellt werden, dass alle Talente die besten Möglichkeiten, Infrastrukturen und Einrichtungen haben, um die besten Talente der Welt zu werden. 

Das Marktforschungsunternehmen SuperData Research veröffentlicht jeden Monat Top10-Listen der umsatzstärksten Spiele.
Dota 2 earnings
Fortnite earnings
CS:GO earnings
+7
Die Top10 der eSports-Titel mit dem höchsten insgesamt ausgeschütteten Preisgeld.

Neben privaten Produktionseinrichtungen für Inhalte, Streaming-Boxen, ein WebTV-Studio und Büros für Vitality-Mitglieder beherbergt V.Hive auch ein öffentliches Erdgeschoss mit einem High-End-PC und Konsolenspielplatz für Einzel- oder Teamtrainings. In der Chill Space, die der eSports-Community zur Verfügung steht, können Ideen ausgetauscht und Fandoms erstellt werden. Ein Bootcamp, was gemietet werden kann, soll eine Entwicklung von Teams in einem ultimativem Wettbewerbsumfeld erleichtern. 

MEHR DAZU