Anzeige

Porsche Esports Carrera Cup LIVE bei SPORT1

Porsche Esports Carrera Cup LIVE bei SPORT1

Am Sonntag zeigt SPORT1 den renommierten Porsche Esports Carrera Cup LIVE im kostenlosen Stream. In zwei halbstündigen Läufen wird der neue Champion ermittelt.
Alles zum Wochenende des ADAC GT Masters und des Porsche Carrera Cups am Sachsenring. Und: Wie schlägt sich Michael Fassbender in der ELMS in Spa.
. SPORT1
. SPORT1
von Niklas Walkerling

Am heutigen Sonntag überträgt SPORT1 das Finale des Porsche Esports Carrera Cups im kostenlosen Livestream.

Ab 16.15 Uhr treten die 32 besten Fahrer in der Rennsimulation iRacing um die Meisterschaft an. Dabei stehen neben Ruhm und Ehre auch 25.000 Euro Preisgeld auf dem Spiel.

In zwei halbstündigen Läufen fällt die Entscheidung über den neuen Champion des Porsche Esports Carrera Cup Deutschland.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Der Porsche Carrera Cup Deutschland steht sowohl auf realen als auch virtuellen Rennstrecken für hochklassigen Motorsport. Unser Engagement im Esports ist seit der digitalen Debütsaison 2019 ein toller Erfolg. Die verschiedenen Neuerungen machen die digitale Meisterschaft noch attraktiver“, erklärt Hurui Issak, Projektleiter des Porsche Carrera Cup Deutschland.

SimRacing LIVE auf SPORT1.de: Porsche Esports Carrera Cup

Insgesamt acht Veranstaltungen bilden den Kalender für die Saison 2021.

Neben dem Auftakt auf dem Circuit de Spa-Francorchamps traten die Simracer auf den beiden italienischen Traditionsstrecken in Imola und Monza, dem Silverstone Circuit (Großbritannien) sowie dem Suzuka Circuit (Japan) gegeneinander an.

Mit dem Nürburgring und dem Hockenheimring zählten zudem zwei deutsche Strecken zur Meisterschaft.

Das komplette Event kann ab 16.15 Uhr über den SPORT1-Livestream verfolgt werden.

MEHR DAZU