Anzeige

CoD Warzone: Alle Inhalte der neuen Map Caldera

CoD Warzone: Alle Inhalte der neuen Map Caldera

Am 08. Dezember ist es endlich so weit: Die Pazifik-Insel Caldera löst Verdansk als Call of Duty: Warzone Karte ab. Zusätzlich könnt ihr euch auf viele Neuerungen freuen.
Auf Caldera wird es noch actionreicher als auf Verdansk
Auf Caldera wird es noch actionreicher als auf Verdansk
© Activision
von EarlyGame

Call of Duty: Vanguard ist seit knapp einem Monat draußen und bereits in wenigen Tagen startet die erste Season im Spiel. Ab dem 08. Dezember wird Vanguard in CoD Warzone integriert, was wohl eine der wichtigsten Änderungen darstellt.

40 neue Waffen, über ein Dutzend Operatoren und viele weitere kosmetische Inhalte werden dann in Warzone verfügbar sein. Das ist aber längst noch nicht alles, worauf sich CoD-Fans in den nächsten Tagen freuen können.

Vanguard Royale Modus, frisches Gameplay & mehr

Worin unterscheidet sich der bevorstehende Vanguard Royale Modus vom bisherigen Battle Royale? Ganz klar, bei dem neuen Spielerlebnis wird sich besonders auf Vanguard-Ausrüstungen konzentriert. Außerdem werden die bereits vor einigen Wochen geleakten Luftkämpfe eine zentrale Rolle spielen. Auf der Map werden dann deutlich mehr Fahrzeuge unterwegs sein und die Waffen unterscheiden sich im Vergleich zu vorher. Zusätzlich werden sowohl die Größe als auch die Dauer der einzelnen Kreise etwas angepasst.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Selbstverständlich wird sich mit einer brandneuen Map auch noch einiges am Gameplay von Call of Duty: Warzone ändern. Eine Neuerung betrifft dabei den Gulag. Mit dem Update behält man nämlich nach einem Sieg alle Items, die man auf Caldera aufgesammelt hat. Zuvor ist man lediglich mit einer Pistole gespawnt und musste wieder neu auf die Suche nach einer Ausrüstung gehen.

Dead Silence, die Betäubungsgranaten sowie der Herzschlagsensor werden etwas verschlechtert. Im Gegenzug sollen unterschiedliche Primär- und Taktik-Gadgets, wie Sprengstoffe oder Granaten, deutlich an Durchschlagskraft gewinnen.

Auf Caldera wird es mehr knallen als in Verdansk. Es stehen nämlich überall Kanister rum, die aufgehoben, angezündet und auf Gegner geworfen werden können. Die Flachwassergebiete sorgen für taktische Möglichkeiten. Fußabdrücke sind deutlich schwerer zu verfolgen, selbst mit dem Spurenleser-Perk. Insgesamt kommt in der nächsten Woche viel Content auf CoD-Spieler zu. Ein neuer Modus, frisches Gameplay und sogar öffentliche Events stehen auf dem Programm.