Anzeige
Home>eSports>CS:GO>

CS:GO: Champions Stage! Wer gewinnt das große PGL Major Antwerpen?

CS:GO>

CS:GO: Champions Stage! Wer gewinnt das große PGL Major Antwerpen?

Anzeige
Anzeige

CS:GO: PGL Major Roundup

CS:GO: PGL Major Roundup

Das große PGL Major geht in seine entscheidende Phase: Die Champions Stage steht an. Die letzten acht verbleibenden Teams kämpfen um Ruhm, Ehre und eine halbe Millionen US-Dollar.
Mit dem FaZe Clan hat einer der Top-Favoriten die Champions Stage des Majors erreicht
Mit dem FaZe Clan hat einer der Top-Favoriten die Champions Stage des Majors erreicht
© HLTV via Twitter
Robin Ahlert
Robin Ahlert

Das PGL Major in Antwerpen, Belgien bietet seit eineinhalb Wochen allerfeinste Counter-Strike-Action. Insgesamt 24 Teams haben sich für das große LAN-Turnier qualifiziert.

Nachdem die erste Phase des Turniers, die Challenger Stage, bereits letzte Woche ausgespielt worden ist, endete gestern mit der Legends Stage auch die zweite Phase. Dabei wurde das ursprüngliche Teilnehmerfeld von 24 auf acht Teams reduziert.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Szene-Größen wie Astralis, das von Cloud9 übernommene Gambit-Roster, G2 Esports oder auch die deutschen Vertreter vom BIG-Clan mussten schon die Segel streichen und verpassten damit den Sprung in die letzte Phase des Majors: Der Champions Stage.

PGL Major Antwerpen: Wer holt sich den Titel?

Trotz des Ausscheiden zahlreicher Top-Teams strotzen die Top8 nur so vor CS:GO-Qualität.

Mit dem FaZe Clan (1.), Natus Vincere (2.) rund um Superstar Oleksandr „s1mple“ Kostyliw, und ENCE (3.) sind allein die Top3 der HLTV-Weltrangliste weiterhin im Rennen um den Titel. Auch Heroic und die Ninjas in Pyjamas dürfen als Top10-Teams getrost zu den (Geheim-)Favoriten auf die Major-Trophäe gezählt werden.

Komplettiert wird das Feld der Champions-Stage vom Überraschungsteam Team Spirit, dem brasilianischen Powerhouse FURIA und den Copenhagen Flames. Allesamt in den Top15 der Weltrangliste.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Champions Stage beginnt am morgigen Tag um 16:30 Uhr deutscher Zeit mit der Partie zwischen dem FaZe Clan und den Ninjas in Pyjamas. Um 20:00 Uhr treffen dann Team Spirit und FURIA aufeinander. ENCE gegen die Copenhagen Flames (16:30) und Heroic vs. Natus Vincere (20:00) sind am Freitag dran.

Gespielt wird im Single-Elimination Bracket im Best-of-Three-Modus. Die Semi-Finals finden am kommenden Samstag statt, das große Finale am Sonntag um 18:00 Uhr.

Der Gewinner nimmt neben dem Titel und der Trophäe unter anderem ein Preisgeld von einer halben Millionen US-Dollar mit nach Hause. Inklusive 1800 Pro Tour und 4000 BLAST Premier Points. Zusätzlich dazu ist der Sieger sicher für das BLAST Premier World Final 2022 qualifiziert.

Verfolgt kann das ganze Spektakel über die gängigen Kanäle auf Twitch.

MEHR DAZU