Anzeige
Home>eSports>CS:GO>

CS:GO: Deutsche Teams mit starkem Auftakt beim Roobet Cup. Winken schon heute die Playoffs?

CS:GO>

CS:GO: Deutsche Teams mit starkem Auftakt beim Roobet Cup. Winken schon heute die Playoffs?

Anzeige
Anzeige

CS:GO: BIG & MOUZ erfolgreich

CS:GO: BIG & MOUZ erfolgreich

Seit Mittwoch läuft mit dem Roobet Cup ein weiteres hoch dotiertes Counter-Strike-Event. Mit dabei sind die deutschen Vertreter von BIG, die in ihrem Auftaktspiel gegen das russische Roster von Entropiq ranmussten. Auch MOUZ ist in das Turnier gestartet.
BIG rund um Tizian „tiziaN“ Feldbusch startet erfolgreich in den Roobet Cup
BIG rund um Tizian „tiziaN“ Feldbusch startet erfolgreich in den Roobet Cup
© BIG via Twitter
Robin Ahlert
Robin Ahlert

Insgesamt 16 Teams kämpfen beim 2022 erstmalig stattfindenden Roobet Cup um einen Preispool von 250.000 US-Dollar. Der Gewinner nimmt den Löwen-Anteil von 150.000 USD mit nach Hause, doch auch Platz zwei (50.000 USD), drei und vier (jeweils 15.000 USD) dürften sich nach guten Abschneiden beim Cup über einen gern gesehen Obolus in der Urlaubskasse freuen.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Das Teilnehmerfeld ist entsprechend hochkarätig besetzt. Neben den momentanen HLTV-Weltranglisten-Ersten vom FaZe Clan und den Top5-Teams von ENCE und Cluod9, sind mit Astralis, OG und nicht zuletzt dem deutschen Vertreter von Berlin International Gaming einige der besten Counter-Strike-Organisationen der Welt vertreten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Roobet-Cup: MOUZ & BIG erfolgreich

Gleich im ersten Spiel des Turniers ging es für BIG gegen das russische Roster von Entropiq. Die tschechische Organisation liegt momentan auf dem 24. Platz in der Weltrangliste. Damit waren die Rollen gegen den auf Platz 11 liegenden BIG Clan vor dem Spiel klar verteilt.

Entsprechend ein wenig überraschend gewann Entropiq mit 16:11 auf der ersten Map Overpass. Nach einer 9:6 Halbzeitführung agierte das deutsche Roster rund um Ingame-Leader Johannes „tabseN“ Wodarz ein wenig unkonzentriert und ließ so in Hälfte zwei einen 10:2-Run der Tschechen zu. Mit einem anschließenden 16:10 auf Dust2 und einem 16:13 auf der Decider-Map Mirage korrigierte der Favorit aber seinen Lapsus aus der ersten Partie und steht nun im Winners Match gegen den FaZe Clan, bei dem ein Sieg direkt für die Playoffs berechtigt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Neben BIG ist auch die andere Deutschland repräsentierende eSports-Orga MOUZ erfolgreich in das Turnier gestartet. Mit 2:0 konnten Jon „JDC“ de Castro und Co einen weitestgehend ungefährdeten Sieg gegen Imperial Esports einfahren und stehen nun ebenfalls im Winners Match der Gruppe C gegen ENCE, welches sich trotz seiner haushohen Favoritenrolle im Spiel gegen Eternal Fire schwer tat und am Ende nur knapp mit 2:1 gewann.

Weiter geht es im Spielplan heute ab 15:00 Uhr mit BIG vs. FaZe (Gruppe A) und Astralis vs. Cluod9 (Gruppe B) sowie ab 19:00 Uhr mit ENCE vs. MOUZ (Gruppe C) und forZe vs. 9z (Gruppe D). Die Gewinner dieser Best-of-Three-Partien sind automatisch für die nächsten Woche Montag beginnenden Playoffs qualifiziert.

MEHR DAZU