Anzeige

Dota2: Lebenslanger Newbee-Bann

Dota2: Lebenslanger Newbee-Bann

Anfang 2020 wurde das chinesischen Dota2-Team Newbee der Match-Manipulation beschuldigt. Nun wurden das Team sowie alle damaligen Roster-Spieler lebenslang gesperrt.
Das chinesische Team Newbee wurde offiziell von allen Dota2-Turnieren ausgeschlossen
Das chinesische Team Newbee wurde offiziell von allen Dota2-Turnieren ausgeschlossen
© Newbee
. SPORT1
von Robin Ahlert
05.01.2021 | 15:51 Uhr

Newbee, das chinesische Team, das die 2014er-Ausgabe von "The International" gewann, ist nun offiziell von allen kommenden Dota2-Events ausgeschlossen worden. Publisher Valve hat den lebenslangen Bann inzwischen bestätigt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Mitte Februar 2020 kam es im Qualifikationsspiel für StarLadder ImbaTV Minor Season 3 zwischen Newbee und den Avengerls zu Unstimmigkeiten. Nach gründlichen Untersuchungen wurde Newbee im Mai schon offiziell von ImbaTV und der CDA (Chinese Dota Professional Association) für alle weiteren regionalen Turniere gesperrt. 

Insgesamt sind fünf Spieler betroffen:

  • Xu "Moogy" Han
  • Yin "Aq" Rui
  • Wen "Wizard" Lipeng
  • Yan "Waixi" Chao
  • Zeng "Faith" Hongda

Der bekannteste unter ihnen ist sicherlich Zeng "Faith" Hongda, der 2012 noch mit Invictus Gaming das prestigeträchtigste Turnier der Dota2-Szene, das "The International", gewann. Für alle fünf Profis ist die eSports-Karriere - zumindest in Dota 2 - spätestens jetzt beendet.

Das Team selbst behauptete Anfangs noch, dass es nie an gefixten Matches und/oder Glücksspielaktivitäten teilgenommen hätte. Mit dem offiziellen Ban von Valves Seite scheint sich diese Aussage im Nachhinein als dreiste Lüge herausgestellt zu haben. Es ist das unrühmliche Ende eines der traditionsreichsten Dota2-Teams der Geschichte.

MEHR DAZU