Anzeige

Dota 2 WM 2021: LiveTIcker zum The International 10

Dota 2 WM 2021: LiveTIcker zum The International 10

Die Dota 2 Weltmeisterschaft 2021, das The International 10, hat begonnen. Vom 7. bis 17. Oktober begleiten wir das Event allumfassend und informieren Euch tagesaktuell über die wichtigsten Ereignisse und Highlights.
LiveTIcker zur Dota 2 Weltmeisterschaft: The International 10 - Alle Infos, News und Highlights
LiveTIcker zur Dota 2 Weltmeisterschaft: The International 10 - Alle Infos, News und Highlights
© Valve
. SPORT1
von Niklas Walkerling
15.10.2021 | 16:48 Uhr

Das The International gehört seit seiner Premiere 2011 zu den prestigeträchtigsten eSports-Turnieren der Welt. Jahr für Jahr fiebern Millionen von Zuschauern mit, wenn es um den WM-Titel in Dota 2 geht. Neben Ruhm und Ehre haben alle 18 teilnehmenden Teams die Chance, um ein Preisgeld von 40 Millionen US-Dollar zu spielen.

Dieser Artikel wird im Laufe des „The International 2021 - Dota 2 Championships“ fortlaufend aktualisiert.

The International 2021 - LiveTIcker auf SPORT1

Startschuss für das The International 2021! Ab dem ersten Tag berichten wir täglich LIVE über das Mega-Event. In unserem LiveTIcker informieren wir Euch tagesaktuell über Entwicklungen, Ergebnisse, Infos & Highlights zum The International 10 in Bukarest. Alle Spiele können auf der Dota 2 Website live gesehen oder als VOD nachgeholt werden.

The International 2021 - Playoffs - Tag 4

15. Oktober 2021

16:03 - Das nächste Team verabschiedet sich vom TI10. Nach drei engen Partien muss T1 die Segel streichen, Vici Gaming erreicht die nächste Runde. Ein unkonventioneller Omniknight-Pick erwies sich für VG zunächst als echte Schwäche. Nach dem 0:1 verzichteten die Chinesen in Folge der Niederlage auf ihn und wählten stattdessen Meta-Supports wie Vengeful Spirit oder Elder Titan. Daraufhin drehte sich das Blatt und die Chinesen gewannen beide Partien.

11:15 - Tag 4 der Playoffs startet mit einem Knall. OG ist raus! Der Weltmeister unterliegt dem Überraschungsteam von Team Spirit klar mit 2:0. Völlig verdient rückt das zweite CIS-Team in die Top-6 vor und trifft nun auf Virtus.pro. OG setzte in beiden Partien auf Nature‘s Prophet und Tiny, doch Team Spirit fand mit Winter Wyvern und Magnus die passenden Antworten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

11:01 - Die K.O.-Phase des TI10 ist ein brutales Geschäft. EG und Alliance sind ausgeschieden, besonders für das ambitionierte EG ist dies ein herber Schlag. Des Weiteren wurde das Winner Bracket Finale ermittelt, dabei hat Team Secret mit dem starken Invictus Gaming kurzen Prozess gemacht. Für Secret ist damit die beste Platzierung aller Zeiten bei einer Weltmeisterschaft sicher. Auch PSG.LGD hatten ähnlich wenig Probleme gegen Virtus.pro. Der Top-Favorit aus China trifft nun auf Team Secret, der Gewinner steht im Grand Final.

The International 2021 - Playoffs - Tag 3

14. Oktober 2021

15:52 - Was für Spiel Nr. 3 zwischen Evil Geniuses und Vici Gaming! In der 2. Runde des Lower Brackets scheidet mit EG das letzte nordamerikanische Team aus dem The International 10 aus. Damit geht der so genannte „Arteezy-Fluch“ von Star-Carry Artour „Arteezy“ Babaev in die nächste Runde. Dieser besagt, dass kein Team mit Arteezy ein Major, geschweige denn die Weltmeisterschaft, gewinnen könne. Klingt fies, stimmt aber weiterhin.

Im Match selbst lieferte Arteezy eine solide Leistung ab. EGs Supports hingegen waren für Vici Gamings Lycan und Spectre zu leichte Beute. Ständig wurden sie zu schnell aus den Fights herausgenommen, ohne ihre Fähigkeiten gewinnbringend einzusetzen. VG, und speziell ihr Midlaner Ori, spielten hohes Risiko und wurden belohnt. Gleich mehrmals kam der chinesische Midlaner mit 20, 30 oder 50 HP davon.

Weiter geht es in wenigen Minuten mit dem Winner Bracket Halbfinale zwischen Team Secret und Invictus Gaming.

13:56 - Tag 3 der Playoffs ist angebrochen und das erste Ergebnis steht fest. Alliance ist ausgeschieden. Die Schweden unterlagen dem SEA-Team T1 in fast allen Belangen. Der Draft favorisierte beide Male T1 und auch spielerisch wirkten sie wacher und schneller in ihren Aktionen. Alliance nimmt immerhin 800.000 US-Dollar Preisgeld mit.

The International 2021 - Playoffs - Tag 2

14. Oktober 2021

11:11 - PSG.LGD und die CIS-Stars von Virtus.pro sind eine Runde weitere und haben eine Top-6 Platzierung sicher. LGD setzte sich gegen T1 mit 2:1 durch. Alle Partien hatten sehr deutliche Spielverläufe. In Partie 2 hatte Wang „Ame“ Chunyus Terrorblade einen schweren Stand, weil er gegen einen Doom und Magnus spielen musste, wo ihm auch seine BKB nicht weiterhelfen konnte. Auf dem Rücken einer mächtigen Medusa holte T1 den Ausgleich. Partie 1 und 3 waren wiederum sehr einseitig zugunsten von LGD.

Virtus.pro änderte nach der ersten Niederlage gegen Vici Gaming erfolgreich die Strategie. Bis auf Earthshaker wechselten sie alle anderen Positionen aus. Egor „Nightfall“ Grigorenkos Medusa war in Partie 2 nicht zu stoppen und auch im Entscheidungsmatch lieferte der junge Russe eine wahninnig starke Performance ab.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Im Lower Bracket musste sich Fnatic Team Spirit geschlagen geben, während Weltmeister OG mit Quincy Crew wortwörtlich zu kämpfen hatte. Letztlich gingen die Europäer zwar mit 2:0 aus dem Match, gerade Partie 1 hätte aber auch anders ausgehen können, wenn es da nicht einen gewissen Topias „Topson“ Taavitsainen gegeben hätte, der auf Void Spirit eine 20-Kill-Performance hinlegte.

Es war auch das emotionale Duell der beiden Hassan-Brüder: Sumail (OG) und sein älterer Bruder Yawar (Quincy Crew). Nachdem der Jüngere Bruder den älteren besiegt hat, schrieb der im All-Chat: „GG gl lil bro“ - das vermutlich netteste und ehrlichste GG der eSport-Geschichte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

The International 2021 - Playoffs - Tag 1

13. Oktober 2021

11:39 - Paukenschlag am ersten Playoff-Tag! Team Secret schlägt OG im Winner Bracket beeindruckend mit 2:0. Die erste Begegnung war ein Duell auf Augenhöhe, bei dem es in beide Richtungen hätte ausgehen können. In Spiel 2 hingegen wirkte der Weltmeister komplett von der Rolle. Team Secret holte sich schon mit dem Draft einen entscheidenden Vorteil. Ihr Ursa-Pick konterte gleich drei OG-Helden. Zu wenig Kontrolle und ein fragwürdiger Support besiegelten schon früh das Schicksal von Johan „N0tail“ Sundstein und Co. OG muss nun im Lower Bracket gegen Quincy Crew bestehen.

Im zweiten Match des Tages war sich Invictus Gaming etwas zu siegessicher gegen Team Spirit und vergab leichtfertig die erste Partie. Nach diesem Schock ging IG hochkonzentriert an die Sache, woraufhin ihr Kontrahent nur noch wenig Gegenwehr zeigte. Mit 2:1 zog IG in die nächste Runde ein, während Team Spirit im Lower Bracket auf Fnatic trifft.

Gleich vier Teams mussten gestern ihre Ambitionen vom Millionengewinn begraben. In vier Best-of-1-Partien wurde das Lower Bracket gehörig ausgedünnt, sodass Undying, Team Aster, beastcoast und Elephant aus dem Turnier ausschieden. Für 12 Teams geht die spannendste eSport-Reise des Jahres weiter.

The International 2021 - Gruppenphase - Tag 4

11. Oktober 2021

10:35 - Damit endet die erste Phase des The International 10. Wie von vielen vermutet, hatten die Südamerikaner einen schwierigen Stand gegen die weltweit besten Teams. Sowohl Thunder Predator als auch SG esports müssen als Gruppenletzte das Event mit nur 100.000 US-Dollar Preisgeld verlassen. China hingegen ist am anderen Ende der Nahrungskette zu finden. PSG.LGD und Invictus Gaming (IG) gewannen ihre Gruppen mit deutlichem Vorsprung. Beide konnten sich ihren Playoff-Gegner aussuchen. LGD entschied sich für T1, während IG gegen Team Spirit antreten möchte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Für Europa starten Team Secret und OG im Winner Bracket. Beide zeigten überzeugende Leistungen und scheinen zwei der wenigen Teams zu sein, die den Chinesen gefährlich werden können. Virtus.pro, das CIS-Powerhouse, liegt mit 11 Punkten knapp hinter IG auf dem zweiten Platz.

Der dritte europäische Vertreter, Alliance, hat das Lower Bracket Ticket eingelöst - mit Glück. Durch die 0-Punkte-Performance von Thunder Predator haben Alliance 4 Punkte ausgereicht, um in die Playoffs vorzurücken. Dort treffen sie jetzt auf beastcoast und müssen sich in jedem Fall steigern, um zu überleben.

Für die Teams geht es nun in die K.O.-Phase. Im Lower Bracket bedeutet jede Niederlage das Ausscheiden aus dem Turnier. Bei einer Niederlage im Winner Bracket fällt das jeweilige Team ins Lower Bracket, kann so gesehen also eine Niederlage verschmerzen. Aus europäischer Sicht etwas unglücklich: OG und Team Secret treffen gleich in der ersten Runde aufeinander. Wer hier gewinnt, hat eine Top-6-Platzierung sicher - und damit auch 1.4 Millionen US-Dollar.

Bisher sieht es nach einem Meta der Stärkehelden aus. Auf den ersten fünf Plätzen der meistgespielten Helden liegen mit Elder Titan, Tidehunter, Io und Earthshaker vier dieser Attributskategorie. Carry-seitig sind Medusa, Monkey King und Morphling drei absolute Tier-1-Picks. Favoriten auf der Support-Position sind weiterhin Snapfire, Lion und Disruptor.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

The International 2021 - Gruppenphase - Tag 3

09. Oktober 2021

20:01 - Invictus Gaming hat sich als erstes Team für die Playoffs im Winner Bracket qualifiziert. Der Singapur-Major-Gewinner ist mit 5 Siegen und einem Unentschieden vor dem letzten Gruppenspieltag uneinholbar vorne. Aus europäischer Sicht sind OG und Team Secret auf Schlagdistanz und werden mit großer Sicherheit ebenfalls im Winner Bracket antreten und dürfen sich dann sogar einen Fehltritt in der K.O.-Phase erlauben. Denn wer im Winner Bracket verliert, rutscht lediglich eine Etage tiefer, ins so genannte Losers Bracket, wo dann aber jede Niederlage das Aus bedeuten würde.

18:42 - Die erste finale Entscheidung der Gruppenphase ist gefallen. Thunder Predator muss die Taschen packen und beendet auf dem 17./18. Platz das The International 10. Sie nehmen 100.000 US-Dollar Preisgeld mit nach Südamerika.

Damit verbleiben nur noch zwei südamerikanische Teams im Turnier: SG esports muss ebenfalls ums Überleben zittern, da sie, Stand jetzt, den letzten Platz in Gruppe B belegen. beastcoast hingegen ist Tabellendritter und darf sich Hoffnungen machen, die Playoffs im Winner Bracket zu erreichen.

The International 2021 - Gruppenphase - Tag 2

09. Oktober 2021

11:12 - Der zweite Wettkampftag ist rum und die vermutlich stärkste Dota 2 Region ist ihrem Favoritenstatus weitestgehend gerecht geworden. Drei von Fünf chinesischen Teams belegen die ersten beiden Plätze in beiden Gruppen. Weltmeister OG liefert knapp dahinter ebenso überzeugende Leistungen ab. Am anderen Ende der Tabelle findet sich Thunder Predator wieder. Die Südamerikaner sind bisher auf der Strecke geblieben und konnten noch keinen einzigen Punkt einfahren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

08. Oktober 2021

14:10 - Der aktuelle Zwischenstand beim TI10 (Siege - Unentschieden - Niederlagen)

Gruppe A

  1. Invictus Gaming: 3-1-0
  2. Evil Geniuses: 2-1-1
  3. OG: 2-1-1
  4. Virtus.pro: 2-1-1
  5. Alliance: 1-1-2
  6. Team Undying: 1-1-1
  7. T1: 1-0-2
  8. Team Aster: 1-0-2
  9. Thunder Predator: 0-0-3

Gruppe B

  1. PSG.LGD: 2-1-0
  2. Vici Gaming: 2-1-0
  3. beastcaost: 1-1-1
  4. Elephant: 1-1-1
  5. Team Secret: 1-1-1
  6. Fnatic: 0-2-1
  7. SG esports:1-0-1
  8. Quincy Crew: 0-1-1
  9. Team Spirit: 0-0-2

The International 2021 - Gruppenphase - Tag 1

08. Oktober 2021

11:33 - Der erste Spieltag ist rum und erste Tendenzen sind erkennbar - sowohl bei den Teams als auch in der Meta. Wie zu erwarten, starteten OG und PSG.LGD stark ins Event. Derzeit stehen beide mit 5-1 (2 Siegen, 1 Unentschieden) in der Tabelle. Aber auch Vici Gaming, Virtus.pro und Invictus Gaming haben sich mit demselben Score festgesetzt.

Enttäuschend fällt bisher die Leistung von T1, ESL One 2021 Summer Champion, und Team Aster aus. Beide zeigen Schwächen im Draft und scheinen erst noch in die Turnier-Meta hineinfinden zu müssen. Noch ist genügend Zeit, beide Teams haben noch 6 Best-Of-2-Partien vor sich. Zur Erinnerung: Nur der Letzte jeder Gruppe fliegt raus, die übrigen acht Teams kommen in die Playoffs (insgesamt also 16 Teams).

Auffällig bei allen Drafts ist, wie sehr Stärke-Helden die oberste Priorität darstellen: Tidehunter, Tiny, Lycan, Earthshaker, Io - allesamt erste Wahl bei den meisten Teams. Meistgewählter Support ist Snapfire. Sie bringt genügend Feuerpower mit, um eine dominate Laningphase zu spielen, einen langen Stun für Kontrolle und weiterhin eine der besten Support-Ultimates im Spiel. Besonders in Teamfights, wenn Gegner in einem Bereich der Karte festgesetzt werden können, entfaltet „Mortimer Kisses“ ihr volles Potenzial. Eine Synergie mit Tiny, Earthshaker und Tidehunter ist daher offensichtlich.

07. Oktober 2021

16:15 - Mit kurzer Verzögerung ist das The International 2021 gestartet. Die ersten Partien sind bereits gespielt. OG, EG, Invictus Gaming, PSG.LGD und einige weitere Turnierfavoriten sind mit einem Sieg in die Gruppenphase gestartet. Noch bis mindestens heute Abend 20:00 werden zahlreiche Partien parallel in den Streams zu sehen sein. Die große Frage, die weiterhin über allem steht: Kann Zweifachweltmeister OG das Wunder vollbringen und sogar ein drittes Mal in Folge das wichtigste eSports-Turnier des Jahres gewinnen?


MEHR DAZU