{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Olympique Marseille verlängert mit BDS

Zum mittlerweile dritten Mal hat Olympique Marseille den Vertrag mit Team BDS verlängert. Die Schweizer eSports-Organisation stellt erneut ein Team für die virtuelle Ausgabe der Ligue 1.
Der französische Ligue 1-Teilnehmer Olympique Marseille hat das eigene eSports-Engagement zusammen mit Team BDS erneuert
Der französische Ligue 1-Teilnehmer Olympique Marseille hat das eigene eSports-Engagement zusammen mit Team BDS erneuert
© Team BDS/Olympique Marseille
Florian Merz
Florian Merz

Nachdem man bereits in den beiden vergangenen Jahren erfolgreich zusammengearbeitet hat, soll diese Kooperation nun auch im kommenden Jahr stattfinden. Wie hinlänglich bekannt sein dürfte, wird die eLigue 1 in der kommenden Saison Teil des mittlerweile vollständig umgekrempelten „FC PRO League“-Ökosystems sein, welches neben Frankreich auch in Großbritannien mit der ePremier League oder Deutschland mit der eBundesliga zum Einsatz kommt.

{ "placeholderType": "MREC" }

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren +++

Die teilnehmenden Mannschaften spielen in Zukunft um 28 Plätze, von denen ein jeder für die Teilnahme an der FC Pro World Championship berechtigt beziehungsweise den Mannschaften eine Qualifkation ermöglicht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ Sendungen, Interviews, VODs! Abonniert unseren neuen YouTube- und TikTok-Kanal für noch mehr eSports- & Gaming-Content! +++

{ "placeholderType": "MREC" }

Auch Vitality in EA SPORTS FC aktiv

Neben Team BDS ist auch die in Paris beheimatete eSports-Organisation Team Vitality in EAFC unterwegs. Jüngst hat das Unternehmen die Zusammenarbeit mit Lille Olympique Sporting Club, kurz OSC Lille, verlängert und wird entsprechend in der kommenden Season für den französischen Topklub in der eLigue 1 antreten.