Anzeige

Mit diesen Tipps zum Coin-Millionär

Mit diesen Tipps zum Coin-Millionär

Die FIFA 19-Saison ist gestartet, doch nicht jeder konnte sein Traumteam zusammenstellen. SPORT1 zeigt, mit welchen Tricks man einfach zu viel Geld kommt.
Auch in FIFA 19 wird es den beliebten FUT-Modus geben. Dieses Mal jedoch mit einigen kleinen wie großen Veränderungen. Ein Überblick.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der Schlüssel zu einem guten Team im FIFA 19 Ultimate Team-Modus sind viele Coins in der Spielwährung, um entsprechend auf dem virtuellen Transfermarkt tätig zu werden.

Doch was sind einfache Wege, um an virtuellen Reichtum zu kommen? SPORT1 hat bei FIFA-Profi Matthias "STYLO" Hietsch vom FOKUS Clan nachgefragt. Der Gamer ist regelmäßig unter den besten 100 Spielern der Welt und arbeitete in der letzten Saison auch als Coach für die eSportler von Hertha BSC.

Der Münzboost

"Zu Beginn sollte man den Münzboost aus dem EA-Katalog freischalten. Viele wissen es nicht, aber es ist ein wirklich simpler Trick, um direkt zu Beginn an Coins zu kommen", erklärte Hietsch. "So kriegt man nach einem Spiel 1500 Coins anstatt 500 Coins."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Bronze-Packs und überteuert verkaufen

Etwas mühsamer wird es beim Bronze-Pack-Ansatz: "Bei dieser Methode kauft man sich ein Bronze-Pack für 400 Coins und stellt den gesamten Inhalt auf den Transfermarkt. Man holt zu 99 Prozent mehr Coins aus dem Pack. Es ist etwas mühsam, aber mit der Zeit macht es sich bemerkbar. Vor allem für Spieler, die keinen Cent in FUT stecken wollen, ist dies eine sehr beliebte Methode", so der Profi.

Etwas Glück braucht man beim überteuerten Verkaufen: "Wie der Name schon sagt, stellt man Spieler einfach überteuert rein. Die "Lazy-buyer" kaufen diese Spieler dann in der Regel. Ein kleines Beispiel: Alessandrini kostet zur Zeit 1.500 Coins auf der PlayStation. Ich würde ihn jetzt für 2.000 Startpreis und 3.000 Sofortkaufpreis einstellen und in der Regel wird er früher oder später gekauft."

Draft anstatt Packs

Ein wenig Geschick bedarf es im Draftmodus. Dort wird ein neues Beispielteam zusammengestellt, mit dem man sich in einen neuen Wettkampf aufmacht. Für STYLO eine gute Alternative: "Draften lohnt sich mehr als Packs zu öffnen. Wenn man sich sicher ist, dass man im Draft jedesmal mindestens zwei Siege holt, dann lohnt sich draften mehr, denn die Belohnungen sind in der Regel besser und man kriegt mehr raus als aus den normalen Packs aus dem Shop."

Mit der Niederlande und Frankreich warten keine leichte Aufgaben auf die DFB-Elf. Doch wie stark ist die Nationalmannschaft im aktuellen FIFA 19 und wie schneiden Kimmich, Neuer, Boateng in FIFA 19 ab? SPORT1 präsentiert die Nationalmannschaft im Check
Bernd Leno - Stärke 84: Der Keeper wechselte im Sommer zum FC Arsenal und kam bisher auf fünf Pflichtspieleinsätze, zweimal blieb er zu Null. In der DFB-Elf durfte er bisher sechsmal ran. FIFA 19 schickt ihn mit starken Reflexen und gutem Postionsspiel ins Rennen
Manuel Neuer - Stärke 90: Auch wenn er aktuell nicht die besten Leistungen beim FC Bayern zeigt, gilt er als Rückhalt für die Mannschaft. Auch in der DFB-Elf ist er unangefochten die Nummer eins. Seine fußballerische Stärke spiegelt sich auch in seiner FIFA-Bewertung wieder
Marc-Andre ter Stegen - Stärke 89: Für den FC Barcelona durfte MatS diese Saison schon elf Mal zwischen die Pfosten treten, in der Nationalmannschaft kommt er auf 21 Auftritte. Seine Stärken sind neben Passstärke vor allem Reflexe und Sprungkraft
+18
FIFA 19: Die Nationalelf vor Nations League im FIFA-Check

Ähnlich laufen die Squad Building Challenges ab. Nach gewissen Kriterien muss eine neue Startformation gewählt werden. Dafür muss auch auf dem Transfermarkt eingekauft werden. "Es gibt eine Handvoll SBCs am Anfang, die nicht allzu teuer sind und aus denen man schon recht wertvolle Packs als Belohnung kriegt. Gemeint sind hier die fortgeschrittenen Challenges, durch die man an mehrere Mega-Packs und auch an ein beliebtes 50.000er Pack kommt", gibt Hietsch als letzten Tipp für alle FIFA-Gamer mit.

Nahezu alle relevanten eSports-Turniere werden im FIFA Ultimate-Team-Modus gespielt. Über die Weekend League, dem wöchentlichen Online-Modus mit Weltrangliste, können sich Gamer für die großen Turniere und die Weltmeisterschaft qualifizieren.

-----

Lesen Sie auch:

MEHR DAZU