Anzeige

FIFA 22 Global Series: Token für SBCs erhalten

FIFA 22 Global Series: Token für SBCs erhalten

Um in FIFA schnell an gute Karten zu kommen, müssen die meisten Spieler vor allem eins investieren: Geld. Die Global Series (FGS) nimmt dagegen nur Zeit in Anspruch.
FGS Swap Tokens: Erst Stream schauen, dann Packs öffnen.
FGS Swap Tokens: Erst Stream schauen, dann Packs öffnen.
© EA
von EarlyGame

Gefühlt versuchen sich immer mehr Spieler und auch Streamer in FIFA an einem sogenannten Free-to-Play-Account, in dem sie sich ohne reales Geld das bestmögliche Ultimate Team aufbauen. Ohne gekaufte Packs ist das oftmals ein sehr schwieriges und langwieriges Unterfangen. Für Fans, die am Wochenende etwas Zeit neben der Weekend League aufbringen können, wird es auch in FIFA 22 wieder eine Möglichkeit geben, sich Packs zu verdienen: Die FIFA 22 Global Series.

Alle Infos zu den FIFA 22 Global Series

FGS ist im Grunde nichts anderes als die offiziellen Livestreams von Publisher EA. Durch das Schauen dieser Events verdient man sich die FGS Swap Tokens. In FIFA 22 sind das hellblaue Spielerkarten, die in besonderen SBCs gegen Packs eingetauscht werden können. Damit diese Spezialobjekte überhaupt erst in eurem Ultimate Team ankommen, müsst ihr euren EA-Account mit eurem Twitch-Konto verknüpfen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die FIFA 22 Global Series starten am 27. November. Das ist allerdings nicht das erste offizielle Event von EA, bei dem ihr Tokens verdienen könnt. Wie werden einem diese Spezialobjekte eigentlich gut geschrieben? Wenn ihr den Livestream über das gesamte Wochenende insgesamt 60 Minuten verfolgt, erhaltet ihr einen Token. Leider bringt es nichts, mehrere Streams den ganzen Tag laufen zu lassen. An dieser Stelle hat EA nämlich vorgesorgt und die Anzahl der gewinnbaren Tokens pro Wochenende auf eins begrenzt.

SBCs abschließen für die FGS-Packs

Aus vier unterschiedlichen SBCs haben FIFA-Fans die Auswahl. Zwischen einem und vier Tokens müssen dabei jeweils eingetauscht werden, die Seltenheit der Belohnungs-Packs variiert dabei logischerweise mit der Anzahl der abgegebenen Objekte. Ein eingetauschter Token garantiert euch ein Premium Goldpack, während für vier bereits ein Jumbo Seltene Spieler Set winkt. Die Spieler aus den Packs sind jedoch nur untauschbar, sie können also nicht auf dem Transfermarkt angeboten werden.

Die SBCs könnt ihr so oft wiederholen, wie ihr möchtet. Wenn ihr lieber Zeit als Geld in FIFA 22 investiert, ist das genau das Richtige für euch – die Global Series erstrecken sich nämlich durch das gesamte FIFA-Jahr.

MEHR DAZU