Anzeige

FIFA 22: Black Friday Promo verspricht echte Knaller-Karten

FIFA 22: Black Friday Promo verspricht echte Knaller-Karten

Eines der Wochenenden, auf das sich jeder FUT-Liebhaber freut. Die Phase rund um die Black-Friday-Promo verspricht auch in FIFA 22 wieder jede Menge Content.
Der Black Friday ist einer der ereignisreichsten Tage im FIFA-Kalender
Der Black Friday ist einer der ereignisreichsten Tage im FIFA-Kalender
© EA Sports
Marc Engelbrecht
Marc Engelbrecht
von Marc Engelbrecht

Ein Blick auf das Kalenderblatt zeigt, dass ein ganz besonderer Tag angebrochen ist. Weltweit findet der sogenannte Black Friday statt, der mit speziellen Angeboten daherkommt. Auch im FUT-Modus hat der Tag schon seit Jahren seinen festen Platz und lockt die Zocker mit reichlich Content das ganze Wochenende vor die Konsole. Außerdem hat EA Sports durchblicken lassen, dass die Fans sich auf einiges in FIFA 22 freuen können.

Und das Event ist bereits gestartet. Mit dem Pre-Black Friday erweitert der Publisher der Fußballsimulation die Laufzeit der Promo und fügt weitere Inhalte in das Spiel ein. So wurden mittlerweile schon zwei neue Icon-SBCs veröffentlicht. Wer genügend Münzen auf dem Konto hat, kann sich die mittlere Version von Real Madrids Linkverteidiger-Legende Roberto Carlos sowie die zweitbeste Variante des mexikanischen Stürmers Luis Hernandez sichern.

FIFA 22: Promo-Team und Best-of-Totw

Des Weiteren bringt der „Schwarze Freitag“ die besten schwarz-gefärbten Karten zurück in die Packs. Neben dem aktuellen Team der Woche sind ab sofort auch ältere Informs wieder zu ziehen. Das „Best-of-Totw“ rund um Kylian Mbappe, Mohammed Salah und Leon Goretzka gehört schon jahrelang zum Repertoire der Black-Friday-Promo und sorgt für einen zusätzlichen Kaufanreiz bei den Sets innerhalb von Ultimate Team, die auch mit Echtgeld, respektive FIFA Points, geöffnet werden können.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

EA Sports scheint den Hype allerdings so lange wie möglich am Leben erhalten zu wollen, sodass dieses Team nur das erste von insgesamt zwei „Best-of-Totw“ sein wird. Schenkt man den Gerüchten in den sozialen Netzwerken Glauben, so wird der nächste Schwung u.a. die IFs von Neymar, Sadio Mane und Joshua Kimmich enthalten.

Wie in FIFA 21 soll zudem eine Mannschaft aus komplett neuen Spezialkarten das Angebot erweitern. Im letzten Ableger fiel die Wahl noch auf die „Record Breaker“. Jetzt soll laut diverser Leaks auf Twitter eine nie dagewesene Promo am Freitag erscheinen. Die „Signature Signings“ bilden ein Team aus Spielern, deren Transfers sich äußerst positiv auf die Entwicklung ihres Klubs ausgewirkt hat. Ihren Status als Aushängeschild des Vereins macht diese Akteure zu einer prägenden Verpflichtung.

Die Namen lassen große Upgrades und eine Auffrischung der Meta erwarten. Das Ligue 1-Trio bestehend aus Ben Yedder von der AS Monaco, sowie Renato Sanches von Lille und Atal, der bei Nizza unter Vertrag steht, könnte den Fans wie schon in älteren FIFA-Teilen wieder große Freude bereiten, wenn die Werte entsprechend angepasst werden. Ihre Beliebtheit ist unverkennbar. Aus der Bundesliga ist mit Andre Kramaric von der TSG Hoffenheim ebenso ein Profi vertreten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Black-Friday-Aktion in FIFA 22: Schnell sein, lohnt sich

Ein Markenzeichen des „Schwarzen Freitag“ sind die zeitlich begrenzten Angebote. Die Käufer können bestimmte Sonderaktionen nur wenige Stunden nutzen. Ein ähnliches Feature wurde auch in FIFA Ultimate Team implementiert, welches immer zum Black Friday seine Rückkehr feiert. In den Lightning Rounds stellt EA Sports den Spielern neue Packs im Shop zur Verfügung, die allerdings einem zeitlichen Limit unterliegen. Hier ist Schnelligkeit gefragt.

Gleiches gilt auch für Squad Building Challenges. Über das Wochenende und den Montag, der als Cyber Monday bezeichnet wird, werden regelmäßig Flash-SBCs veröffentlicht. Diese funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Am Donnerstag wurde FUT-Liebhabern darauf schon ein kleiner Vorgeschmack geliefert, bis es dann ab Freitagabend offiziell losgeht.

MEHR DAZU