Anzeige
Home>eSports>FIFA>

FIFA 22: Bestes Team der Welt? Trymacs baut 70 Mio-Squad

FIFA>

FIFA 22: Bestes Team der Welt? Trymacs baut 70 Mio-Squad

Anzeige
Anzeige

FIFA 22: Trymacs kauft das beste Team der Welt

FIFA 22: Trymacs kauft das beste Team der Welt

Ultimate Team bietet FIFA-Spielern die Möglichkeit, ihr persönliches Dream Team zu bauen. Twitch-Streamer Trymacs hat diesen Wunsch nun Realität werden lassen.
Trymacs gilt als einer der erfolgreichsten Twitch-Streamer Deutschlands
Trymacs gilt als einer der erfolgreichsten Twitch-Streamer Deutschlands
© Trymacs/Instagram
Marc Engelbrecht
Marc Engelbrecht

Jeder Gelegenheitsspieler kennt diesen Moment. Man möchte lediglich eine gemütliche Runde Ultimate Team daddeln. Am besten relativ entspannt und ohne Druck, gewinnen zu müssen. Vor allem als Casual sollte das auf niedrigerem Niveau in FUT eigentlich möglich sein. Also wird der Division-Rivals-Modus gestartet, die eigene Mannschaft einsatzbereit gemacht und sich in die Zocker-Haltung begeben. Sobald ein passender Gegner gefunden wurde, kann das Match beginnen.

Doch dann der große Schock. Ein Pay-to-Win-Team erscheint auf dem Bildschirm. Auch wenn die Ladezeiten durch die neue Konsolengeneration deutlich verkürzt wurden, bleibt genügend Zeit, um in Ehrfurcht zu erstarren. Symptome wie geweitete Augen oder ein leises „Alter“ treten in diesem Augenblick gehäufter auf. Besonders wenn der Gegenüber nicht nur ein gutes, sondern die beste Startelf der Welt sein Eigen nennt.

Trymacs zeigt sein 70 Millionen FUT-Squad

In diesem Fall handelt es sich beim Kontrahenten um niemand geringeren als Twitch-Streamer Trymacs. Der 27-Jährige hat nach eigener Aussage bereits über 26.000 Euro in den aktuellen Ableger der Fußballsimulation gesteckt. Ein teurer Spaß, aber für den Content Creator ebenfalls eine Investition. Insgesamt 70 Millionen Münzen hat das „Dream Squad“ auf der PlayStation 5 am Ende gekostet.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

In der engen Variante der 4-1-2-1-2-Formation, schickt der Deutsche seine Mannschaft ins Rennen. Aktuell befindet er sich in Division 5, steigt aber rasch auf. Beim Weg bis an die Spitze hilft ein Team aus Prime Icons sowie den besten Versionen der aktiven Profis ungemein. Nicht nur aufgrund der Qualität der einzelnen Karten, sondern mehr noch der mentale Aspekt spielen dabei eine Rolle.

Die Hoffnung der Gegner, ein Duell nach Rückstand drehen zu können, ist bei einer solchen Übermacht eher gering. Daher verlassen viele Spieler frühzeitig das Match. Auch in der Weekend League hat Trymacs schon gezeigt, was er mit diesem Team im Stande ist zu leisten. Mit 15 Siegen aus 20 Spielen sicherte er sich Rang drei und stellte damit eine persönliche Bestmarke auf.

MEHR DAZU