Anzeige
Home>eSports>Fighting Games>

Street Fighter 6: Gameplay-Trailer enthüllt - und der weiß zu begeistern

Fighting Games>

Street Fighter 6: Gameplay-Trailer enthüllt - und der weiß zu begeistern

Anzeige
Anzeige

Street Fighter 6: Gameplay Reveal

Street Fighter 6: Gameplay Reveal

Nachdem wir bereits vor kurzem einen ersten Teaser sehen durften, veröffentlicht Capcom nun eine Vielzahl an Informationen und Videomaterial zu Street Fighter 6.
Street Fighter 6 Gameplay enthüllt spannende Kämpfer und weitere Infos
Street Fighter 6 Gameplay enthüllt spannende Kämpfer und weitere Infos
© Capcom

Im Rahmen der Sony State of Play am 03.06.2022 enthüllte Capcom neues Material zu Street Fighter 6. Der Trailer zeigt neue Charaktere, Gameplay und einen möglichen Single Player-Modus. Der Titel soll 2023 erscheinen.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Street Fighter 6 Trailer enthüllt Kämpfer

Der Trailer beginnt mit ein paar Kamera-Schwenks, welche die Stadt Metro City zeigen. Diese ist auch der Schauplatz der renommierten Beat ‚em Up-Reihe Final Fight. Erste Gameplay-Szenen suggerieren, dass ihr in der Rolle von Luke, der in Street Fighter V eingeführt wurde, diese Spielwelt erkunden und Gegner vermöbeln könnt. Capcom hat sich also scheinbar die Kritik an dem Vorgänger von Street Fighter 6 zu Herzen genommen und versucht ein Content-reicheres Produkt zu liefern.

Kurz darauf werden auch die ersten vier Charaktere gezeigt, welche einen Teil des Charakter-Line-Ups ausmachen würden. Neben dem bereits erwähnten Luke wird Newcomer Jamie präsentiert. Der Kämpfer kommt aus Hong Kong und praktiziert einen Drunken-Master-Style. Auch zwei Veteranen waren im Trailer zu erspähen: Ryu und Chun Li. Beide mit neuen Designs und sichtlich älter.

Anschließend kann man den ersten Blick auf das Gameplay erhaschen. Street Fighter 6 setzt auf starken Einschlag, bunte Farben und jede Menge Hip-Hop-Flair. Der Kern des Spiels wird das Drive-System. Dieses bietet drei große Funktionen, welche an die Key-Mechaniken älterer Street Fighter-Titel angelehnt sind. Darunter der Parry aus Street Fighter III und die Fokus-Attacke aus Street Fighter IV. Aber auch Dash-Cancels werden möglich sein.

Lesen Sie auch
Vom 3. bis 5. August trafen sich Fighting Game-Fans aus aller Welt, um die Rückkehr der Evolution Championship Series, dem größten Turnier der Szene, in Las Vegas zu feiern.
Fighting Games
Fighting Games
08.08.
Im Zuge der EVO 2022 gab es gleich mehrere spannende Ankündigungen für diverse Fighting Games. Unter anderem erhält Dragon Ball FighterZ die Rollback Funktion, um ein noch reibungslosseres Erlebnis zu bieten.
Fighting Games
Fighting Games
08.08.
Bereits im vergangenen Monat wurde wie aus dem Nichts The Rumble Fish 2 und dessen Vorgänger für moderne Heimkonsolen angekündigt. Nun warten die Entwickler mit weiteren Details zum „neuen“ Fighting Game auf.
Fighting Games
Fighting Games
04.08.
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Es wird zudem eine Steuerungs-Option für Einsteiger geben, welche das Spiel aus „Modern Style“ bezeichnet. Dieses bietet zwar weniger Nuancen als die „Classic Controls“, aber sollen neuen Spielern einen besseren Zugang bieten.

Street Fighter 6 jetzt mit eSport-Commentary

Eine weitere neue Funktion wird die Möglichkeit sein Play-by-Play-Commentary von bekannten Shoutcastern aus der Fighting Game-Szene zu aktivieren. Diese wird in 13 Sprachen verfügbar sein.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Aktuell wurden der Amerikaner Vicious und der Japaner Aru als Kommentatoren bestätigt.