Anzeige

Fortnite: Legendäre Quests in Season 7 – Guide

Fortnite: Legendäre Quests in Season 7 – Guide

Auch in Kapitel 2 Season 7 gibt es jede Woche neue legendäre Quests, deren Abschluss mit Erfahrungspunkten belohnt wird. Hier gibt es den Guide für zwei Herausforderungen.
Für ein bisschen Katzenfutter bekommt man in Fortnite momentan nicht nur dicke Muskeln, sondern auch einiges an XP.
Für ein bisschen Katzenfutter bekommt man in Fortnite momentan nicht nur dicke Muskeln, sondern auch einiges an XP.
© Epic Games
von EarlyGame
06.09.2021 | 10:24 Uhr

Season 8 steht bereits vor der Tür. Bis zum 13. September besteht also noch die Möglichkeit den Battle Pass zu vervollständigen und Belohnungen zu verdienen. Um auf dem Schlussspurt von Season 7 noch einmal richtig durchstarten zu können, eignen sich die wöchentlichen Quests. Vor allem die legendären Quests belohnen fleißige Spieler mit einer Vielzahl an Erfahrungspunkten – für einen minimalen Aufwand.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die wöchentlichen Herausforderungen unterscheiden sich häufig in ihrer Schwierigkeit. Hier gibt es den Guide für zwei legendäre Quests der einfacheren Sorte – die Belohnung hat es aber dennoch in sich.

Die Legendäre Quest am Lazy Lake

Bei Abschluss der Herausforderung am Lazy Lake winken satte 45.000 Erfahrungspunkte. Um sich diesen Schub holen zu können, muss zunächst die Missionsausrüstung am nordöstlichen Zipfel des Lazy Lakes geöffnet werden. Die Kiste liegt unter einem Blumenbeet versteckt, kann aber durch ihr blaues Leuchten ziemlich leicht ausgemacht werden.

Nachdem die Kiste geöffnet wurde, muss der Corny Complex erreicht werden. Dafür eignet sich am besten ein Auto. Am Corny Complex soll schließlich innerhalb der IO-Basis ein Störsender platziert werden. Aber aufgepasst: Da die IO-Wächter angriffslustig sind, sollte man sich zuvor eine passende Ausrüstung besorgen.

Der Störsender kann entweder neben der Hundehütte beim Bauernhaus, auf einem Feld in der Nähe der Scheune oder auch neben einem Kohlfeld am Corny Complex platziert werden. Wurde der Störsender platziert, ist die Quest beendet und es regnet 45.000 Erfahrungspunkte.

Das Legendäre Katzenfutter

Bei der zweiten legendären Herausforderung spielt Katzenfutter eine große Rolle. Um einen Maulwurf anzulocken, müssen am Corny Complex zwei Paletten mit Katzenfutter platziert werden. Zur Belohnung gibt es 30.000 Erfahrungspunkte.

Um die Quest möglichst schnell zu erfüllen, sollte man in der Nähe des Corny Complex landen. Dort sorgt ein Maulwurf schon seit längerer Zeit für Unmut. Die Aufgabe besteht darin, den Maulwurf durch Katzenfutter anzulocken. Dafür müssen die beiden Paletten, die man von Marigold bekommt, an zwei der drei möglichen Stellen aufgestellt werden. Die Orte befinden sich allesamt in der Nähe der Scheune, sind also einfach zu erreichen.

Das Katzenfutter kann zwischen der Scheune und den Ställen, hinter dem Schuppen mit dem Traktor oder auch an einem Baum neben der Scheune abgestellt werden. Wurde das erledigt, winken 30.000 Erfahrungspunkte.

Die legendären Quests werden jede Woche aktualisiert, sind also nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Daher lohnt es sich, regelmäßig in Fortnite vorbeizuschauen.