Anzeige

Neue Leaks zur Karte von Fortnite Kapitel 3 aufgetaucht

Neue Leaks zur Karte von Fortnite Kapitel 3 aufgetaucht

Dass Epic Games ziemlich oft die Map von Fortnite anpasst und damit das Gameplay frisch hält, ist nichts Neues. Auch über Chapter 3 tauchen schon die ersten Gerüchte auf.
Das dritte Kapitel von Fortnite startet Anfang Dezember
Das dritte Kapitel von Fortnite startet Anfang Dezember
© Epic Games
von EarlyGame

Athena und Apollo gab es bereits, nun soll Artemis folgen: Bei diesen drei Namen handelt es sich nicht nur um Götter aus der griechischen Mythologie, sondern auch um die Codenamen aller bisherigen Maps von Fortnite.

Über den letzten Begriff wird bislang nur spekuliert. Im Rahmen des dritten Kapitels von Fortnite, welches Anfang Dezember startet, erwarten nämlich viele Fans eine überarbeitete Karte. Ein Überblick, was an den aktuellen Gerüchten dran ist und auf welche Inhalte sich Fortnite-Fans potenziell freuen können, gibt es hier.

Alle Infos zur Map von Fortnite Kapitel 3

Gehen wir zunächst nochmal genauer auf den Begriff Artemis ein. In der griechischen Mythologie ist sie die Göttin der Jagd und des Waldes. Es klingt also logisch, dass Epic Games einige neue Kreaturen und eine abwechslungsreiche Vegetation in Fortnite einbauen wird.

Der Codename Artemis klingt auf jeden Fall sehr realistisch und wurde vom bekannten Fortnite-Leaker „ShiinaBR“ auf Twitter bestätigt, der in der Vergangenheit oftmals recht behielt. So hat er auch die Moncler Kollaboration schon vorab Publik gemacht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Wie die Map im Detail aussehen wird, bleibt bislang nur Spekulation. Allerdings sind bereits erste Entwürfe aufgetaucht. Bestätigen sich diese, dürfen sich Fans auf eine Map mit vielen unterschiedlichen Gebieten und Arealen freuen. Verschiedene Biome wie Wasser, Vulkane, Wüsten oder auch Eis würden dann den Hauptteil der Insel ausmachen.

Darüber hinaus sollen auch einige „Points of Interest“ (POIs) der Vergangenheit zurückkehren. Orte wie Dusty Desert oder Lucky Landing waren bei den Spielern ziemlich beliebt und könnten ihr Comeback geben. Obwohl „ShiinaBR“ sehr gut vernetzt ist, sind die Infos bislang aber nur Gerüchte, die mit Vorsicht zu genießen sind.