Anzeige
Home>eSports>League of Legends>

G2s Jankos "EG wollte nicht mit uns scrimmen"

League of Legends>

G2s Jankos "EG wollte nicht mit uns scrimmen"

Anzeige
Anzeige

LoL: G2s Jankos lässt sich über EG aus

LoL: G2s Jankos lässt sich über EG aus

G2 Esports Jungler Marcin „Jankos“ Jankowski hat während eines Streams aus dem Nähkästchen geplaudert und tief blicken lassen. LCS-Team Evil Geniuses kommt dabei weniger gut weg.
G2 Esports Jungler Jankos hat sich während eines Streams über EG und asiatische Teams während des MSI 2022 geäußert.
G2 Esports Jungler Jankos hat sich während eines Streams über EG und asiatische Teams während des MSI 2022 geäußert.
© Riot Games
Florian Merz
Florian Merz

Im Zuge des Mid-Season Invitationals treten die erfolgreichsten Teams verschiedener Regionen gegeneinander an. Aus Europa ist LEC-Champion G2 Esports mit von der Partie, während die LCS den amtierenden Spring Split Sieger Evil Genius ins Rennen schickt. Augenscheinlich soll es trotz aller Verbundenheit (beide Teams spielen in westlichen Regionen) durchaus zu Knatsch zwischen den Teams gekommen sein.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Im Laufe eines Streams berichtete G2 Esports Jungler Marcin „Jankos“ Jankowski davon, warum es aus seiner Perspektive heraus der größte Fehler überhaupt gewesen sei, gemeinsam mit EG ein Bootcamp zu teilen. So soll sich laut ihm der LCS-Vertreter unter anderem geweigert haben, gegen G2 Esports zu scrimmen, sprich Trainingsspiele abzuhalten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der polnische Jungler gab zudem resolut zu verstehen, dass es ohnehin am Besten sei, wenn man gegen asiatische Teams aus China oder Korea trainiere. Er könne es sich nicht vorstellen, dass es mehr bringen würde mit LCS-Teams zu spielen, als mit zum Beispiel RNG oder T1 Trainingseinheiten zu absolvieren. Trotzdem gab er zu verstehen, dass er EG im Grunde nicht schlechter erachtet, als alle anderen europäischen Teams. Über den Rest der LCS konnte er aufgrund fehlender Spielpraxis keine Meinung äußern.

Lesen Sie auch

Mittlerweile hat sich Jankos entsprechend dazu geäußert und via Twitter verlauten lassen, dass er mit seiner Aussage keinen weiteren und unnötigen EU/NA-Krieg starten wolle. Zwar sei er der Meinung, dass es weniger effektiv sei, gegen NA-Teams zu scrimmen, dennoch sei das Bennen der Tatsache, dass EG nicht mit G2 spielen wollte, ein klarer Fakt.