Anzeige
Home>eSports>Overwatch>

Das Aus fürs Original - Overwatch 2 ersetzt seinen Vorgänger vollständig

Overwatch>

Das Aus fürs Original - Overwatch 2 ersetzt seinen Vorgänger vollständig

Anzeige
Anzeige

Overwatch 2 ersetzt seinen Vorgänger

Overwatch 2 ersetzt seinen Vorgänger

Was wird aus dem Original-Overwatch, wenn Overwatch 2 am 04. Oktober 2022 veröffentlicht wird? Der Entwickler hat nun eine deutliche Ansage gemacht, die nicht allen Fans gefallen dürfte...
Kein zurück mehr - Overwatch 2 ersetzt das Original
Kein zurück mehr - Overwatch 2 ersetzt das Original
© Blizzard Entertainment
Niklas Walkerling
Niklas Walkerling

Overwatch 2 wird seinen Vorgänger zu Grabe tragen - aus Overwatch 1 wird Overwatch 2. Das hat nun auch nochmal Blizzard Entwickler Aaron Keller auf reddit bestätigt. Zum Release am 04. Oktober 2022 wird OW2 „den bisherigen Live Service ersetzen“.

Overwatch 2 Release noch ohne Story-Modus

Es herrschte Unklarheit darüber, was aus Overwatch 1 und den dortigen Spielinhalten wird, sobald der Nachfolger spielbar ist. Mittlerweile wissen wir, dass die verdienten Inhalte und Spielfortschritte in den Nachfolger übertragen werden, aber das Original-Overwatch nicht länger spielbar sein wird. Spieler müssen zum Release einen Patch herunterladen, der das jetzige Overwatch auf den neuen Teil upgraded. Zunächst wird nur der PvP-Modus kostenlos spielbar sein. Zum später erscheinenden Story-Modus soll es erst 2023 neue Infos geben.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Der signifikante Unterschied im Multiplayer von Overwatch 2 wird der Wechsel auf ein 5v5-Format sein. Hinzu kommen drei neue Helden, sechs neue Maps und ein frischer Spielmodus. Alle neun Wochen sollen Inhaltsupdates kommen, die Spieler langfristig bei Laune halten. Damit reagiert Blizzard auf eine häufig gelesene Kritik am Taktikshooter, dass neue Inhalte zu unregelmäßig erscheinen würden.

Wer schon vor Release einen Eindruck vom PvP gewinnen möchte, kann sich auf der offiziellen PlayOverwatch-Seite einen Beta-Zugang beantragen.