Virtus.pro verpasst WM wegen Covid

Virtus.pro verpasst WM wegen Covid

Das Six Invitational ist gestartet und wird bald den neuen Weltmeister in R6S küren. Nach Wildcard Gaming musste nun kurzfristig ein weiteres Team fernbleiben.
Virtus.pro verpasst das Six Invitational aufgrund von Corona-Infektionen
Virtus.pro verpasst das Six Invitational aufgrund von Corona-Infektionen
© Virtus.pro / Ubisoft

Von Sandra Kraus

Die ersten Partien des Six Invitational sind bereits gespielt, aber nur wenige Tage vor dem Startschuss musste das Event noch einmal umstrukturiert werden. Der russische Vertreter Virtus.pro meldete zwei positive Corona-Fälle in den eigenen Reihen und kann daher beim Turnier nicht länger teilnehmen. Berichten zufolge handelt es sich um den Spieler Alan "Rask" Ali und den Analysten Andrey "Andreezy" Bavian. Beiden wünschte Ubisoft in einem Tweet eine schnelle Genesung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Damit gab es eine weitere Änderung im Qualifikationsverlauf. Nun werden sich die besten neun Team der Gruppe A und die besten sieben Teams der Gruppe B für die nächste Runde qualifizieren. Die beiden ausgeschiedenen Organisationen Wildcard Gaming und Virtus.pro waren in Gruppe B gesetzt.

Preisgeld und Abschluss

Virtus.pro kann das Turnier zwar nicht bestreiten, wird aber dennoch am Preisgeld beteiligt. Ebenso wie die Australier von Wildcard Gaming erhalten sie 1% des Pools, was jeweils 30.000 US-Dollar entspricht. Zum Vergleich - der Sieger des Six Invitational fährt mit einer vollen Million US-Dollar nach Hause.

Gemessen an den jüngeren Ergebnissen gehörte Virtus.pro nicht zum Favoritenkreis, mehr als den 19.-20. Rang hatte sich das Team aber wohl schon ausgerechnet. Alle Partien der Rainbow Six Siege Weltmeisterschaft können auf dem offiziellen Twitch-Kanalverfolgt werden.