Anzeige

Rocket League LIVE auf eSPORTS1

Rocket League LIVE auf eSPORTS1

Am Wochenende startet das dritte European Regional des Winter Splits in der RLCS Season X. Das sind die Teams und Vorzeichen für das letzte Turnier vor dem Major.
Rocket League LIVE auf eSPORTS1 - Das European Regional 3
Rocket League LIVE auf eSPORTS1 - Das European Regional 3
© Psyonix
Fabian Sieroka
von Fabian Sieroka
07.01.2021 | 15:52 Uhr

Es sind wieder die üblichen Verdächtigen, die beim European Regional am kommenden Wochenende beobachtet werden sollten. Neben Team BDS, dem zuletzt starken Team Queso und den siegreichen Top Blokes gibt es aber noch ein weiteres Roster, das oben mitmischen könnte.

Neuer alter Herausforderer

In Woche 3 des Winter: The Grid EU hat Dignitas ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Im Halbfinale deklassierten die Eulen Guild Esports 4:0 und ließen keinen einzigen Gegentreffer zu. 

Endpoint wehrte sich im Finale nach Kräften und konnte immerhin ein paar Tore erzielen. Das herbe 8:2 im ersten Game wog aber dennoch schwer. Team BDS flog übrigens schon im Achtelfinale gegen die Top Blokes raus, die im Anschluss eben an jenem Dignitas scheiterten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Damit zählt der einstige Weltmeister zum Favoritenkreis und könnte mit einem Erfolg beim Regional Event einen großen Sprung im Ranking machen.

Modus des dritten Rocket League Winter Splits

Gespielt wird in diesem Winter Split im Double-Elimination-Bracket. Wer zweimal verliert, ist raus. Die besten Teams der letzten Monate bekommen einen kleinen Vorteil und dürfen in der zweiten Runde starten. 

Die Top Blokes erwarten demnach Team Liquid oder Fadeaway, Team Vitality schaut auf das Duell Endpoint gegen SauceSquad und Team BDS wird sich auf Denied oder Triple Trouble vorbereiten müssen. Für Dignitas wird der erste Gegner entweder Team Singularity oder White Demons heißen.

Alle Top-Partien zeigt eSPORTS1 LIVE am 09. und 10. Januar ab 17 Uhr, die beiden Finaltage sind am 16. und 17. Januar ebenfalls ab 17 Uhr zu sehen.

Kommentatoren sind Robin "rhinozerob" Rottmann und Jonas "Vel" Schaffrick.