RLCS Season 11: X-SET verpflichten percy.

RLCS Season 11: X-SET verpflichten percy.

Die Roster der Topteams des professionellen Rocket League eSports nehmen weiter Form an. Auch X-SET konnte nun Vollzug melden und das Dreierteam vervollständigen.
RLCS Season 11: X-SET verpflichten Percy
RLCS Season 11: X-SET verpflichten Percy
© X-SET
Fabian Sieroka
von Fabian Sieroka
am 28. Juli

Speziell in Nordamerika finden in dieser Offseason extrem viele Roster-Änderungen statt. Dabei sind es oftmals nur einzelne Positionen, die ausgetauscht werden, während in den letzten Jahren eher komplette Teams ausgetauscht wurden. Zuletzt erwischte es das Roster von Solary, wovon zumindest Maëllo „AztraL“ Ernst eine neue Heimat finden konnte.

RLCS Teams bauen um

Bezüglich der Neuigkeit zu X-SETs neuem dritten Mann liegt der Ursprung bei den Pittsburgh Knights. Diese verpflichteten am 25. Juni Austin „AlphaKep“ Kepner und verbannten dabei Anthony Marcello „ZPS.“ Perez auf die Bank. Wie im traditionellen Sport, sorgt auch im eSports ein solcher Transfer nicht selten für einen Domino-Effekt.

AlphaKeps Abgang von X-SET riss eine empfindliche Lücke in das Roster, das in der abgelaufenen Saison schon akute Probleme hatte, überhaupt Kontakt zur Spitzengruppe in den Rankings zu halten. Nun ist der vielversprechende Ersatz endlich da. Oliver „percy.“ Ortiz ist mit seinen 17 Jahren im besten Rocket League Alter, hat aber in seiner Vita noch nicht die ganz großen Erfolge stehen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Dennoch sind die Leistungen von Alpine Esports in der RLCS Season X angesichts des recht unerfahrenen Aufgebots mehr als beachtlich gewesen. Damit müssen sich die Steinböcke nun auch nach einem Ersatz umsehen, der die Lücke füllen kann. Mit Gwil „creamz“ Muir können sie zwar auf einen talentierten Substitute zurückgreifen, allerdings war dieser in seiner Karriere bislang eben auch nicht mehr als ein Joker.

Die ersten Events der neuen Saison werden im September erwartet. Demnach ist für alle großen Regionen und Teams noch reichlich Zeit, ihre Kader auszurichten.