Anzeige

Rocket League: BMW kommt ins Spiel und wird Sponsor von RLCS-Event

Rocket League: BMW kommt ins Spiel und wird Sponsor von RLCS-Event

Rocket League hat eine neue Kooperation. Psyonix tut sich mit BMW zusammen und liefert ein brandneues Bundle sowie ein vom Autohersteller gesponsertes RLCS-Event.
Der BMW M240i ist der neuste Schlitten im Rocket-League-Fuhrpark
Der BMW M240i ist der neuste Schlitten im Rocket-League-Fuhrpark
© Psyonix
von EarlyGame

In Rocket League wird der Kreativität der Spieler durch nahezu endlose Anpassungsmöglichkeiten der Karosserien im Normalfall keine Grenzen gesetzt. Anders sieht das meistens bei den zeitlich limitierten Wägen aus, die nur mit einer sehr begrenzten Anzahl an Items getuned werden können. Rocket League Fans können sich dementsprechend umso mehr auf die neue Kollaboration mit BMW freuen: Mit dem BMW M240i kommt nämlich ein schnittiger deutscher Wagen ins Spiel, der sogar mit anderen Gegenständen anpassbar ist.

BMW M240i in Rocket League: Bundle, Preis & Event

Das bevorstehende Paket wird allerdings nicht nur das formvollendete Auto deutscher Ingenieurskunst enthalten, sondern auch mit einem Boost sowie weiteren frischen Items ausgestattet sein. Rocket League bekommt also darüber hinaus noch neue Sticker, Dachaufsätze, Reifen und Banner. Das BMW M240i Bundle wird ab dem 04. November im Rocket League Shop verfügbar sein und dort für eine bisher unbekannte Zeit verweilen. Kostenpunkt: 1.100 Credits oder umgerechnet etwa neun Euro.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Kooperation zwischen Rocket League und BMW geht noch über die eigentlichen Spielinhalte hinaus, denn der Autohersteller wird ebenfalls Sponsor der zweiten European Fall Split Regionals sein.

Zusätzlich treten bei einem Freestyle-Turnier 16 der besten Rocket League Spieler der Welt um ein Preisgeld von 25.000 USD an. Los geht es am 04. November um 18 Uhr MEZ auf den offiziellen Twitch- und YouTube-Kanälen von Rocket League. Dort könnt ihr vom 05. Bis 07. November außerdem noch die BMW Rocket League Open verfolgen.