Anzeige
Home>eSports>Valorant>

Valorant: Neon elektrisiert und ist nicht zu fassen

Valorant>

Valorant: Neon elektrisiert und ist nicht zu fassen

Anzeige
Anzeige

Valorant: Neons Fähigkeiten

Nur noch wenige Tage ehe die neue Valorant-Agentin ins Spiel implementiert wird. Das hat die pfeilschnelle Neon drauf.
Neon lässt in Valorant bald Funken fliegen
Neon lässt in Valorant bald Funken fliegen
© Riot Games
Fabian Sieroka
Fabian Sieroka

Die mittlerweile 19. Agentin im Taktikshooter Valorant aus dem Hause Riot Games ist bereits in Sichtweite. Ein Cinematic Trailer hat nun einen ersten Einblick in die Fähigkeiten von Neon gegeben.

Zu schnell für Dich!

In den Gameplay-Sequenzen wird schnell die erste Ability klar – Neon ist extrem gut zu Fuß und kann damit gegnerische Ultimates wie Sovas Hunter‘s Fury unangetastet durchqueren. Während der Sprint wohl aktiviert werden muss, kommt noch ein aus weniger taktischen Shootern bekannte Knee-Slide hinzu, der aus Sicht der Steuerung eher passiver Natur sein dürfte.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Bei vollem Sprint ducken und dabei die Kamera bewegen sorgt bei anderen Agenten für einen krummen Rücken, Neon rutscht elegant um die Ecke und kann so ihre Gegner überraschen.

Bounce! Bounce!

Des Weiteren hat sie Zugriff auf eine Art Energie-Kugel, die wie eine Granate geworfen werden kann und bis zu zweimal von Wänden abprallt, ehe sie auf dem Boden einschlägt. Dort wird pulsierender Schaden ausgelöst. Der gesamte Ablauf erinnert stark an die Ausrüstung von KAY/O.

Neon und ihr Korridor

Phoenix und Viper waren gestern, hier kommt Neon! Binnen kürzester Zeit zieht sie zwei baugleiche, blaue Flammen- oder Elektro-Wände hoch, die die Sicht versperren und ihr eine ungestörte Passage öffnen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der Kontakt mit den Wänden fügt ihr keinen Schaden zu, es wäre aber durchaus möglich, dass Mitspieler oder Gegner negative Effekte erleiden, sollten sie den pulsierenden Barrikaden zu nahe kommen.

Fingerpistole 2.0

Neon ist ohnehin ständig geladen – aktiviert sie ihre Ultimate wird es aber erst recht brenzlig. Ihre gesamte Energie verlagert sich bei Aktivierung in ihre Fingerspitzen und verwandelt diese in eine mächtige Strahlenwaffe, die anhand des Trailers sehr schmerzhaft ist und die getroffen Charaktermodels heftig zucken lässt. Das könnte für erschwertes Zielen sorgen.

Zudem kann sie ihre anderen Fähigkeiten während ihrer Ultimate wohl ebenfalls einsetzen.

Neon erscheint gemeinsam mit Episode 4 am 12. Januar.