Anzeige
Home>eSports>Valorant>

Valorant: Endspurt in VRL DACH Split 2 - Wer sichert sich die Playoff-Spots?

Valorant>

Valorant: Endspurt in VRL DACH Split 2 - Wer sichert sich die Playoff-Spots?

Anzeige
Anzeige

Valorant: Endspurt VRL DACH

Valorant: Endspurt VRL DACH

Nur noch zwei Spieltage fehlen in der regulären Saison der Valorant Regional League: Evolution DACH. Wer Chancen auf einen Platz in den Playoffs hat und wer um den Klassenerhalt zittern muss, erfahrt ihr hier.
Kurz vor dem Ende der Regulären Saison steht Dysre an der Tabellenspitze. Wer kann dem Team noch gefährlich werden?
Kurz vor dem Ende der Regulären Saison steht Dysre an der Tabellenspitze. Wer kann dem Team noch gefährlich werden?
© VRL DACH: Evolution via Twitter

Nach dem Aufstieg von FOKUS in die VCT EMEA im letzten Split, konnten sich Ovation eSports und ALTERNATE aTTaX über die Relegation für die regionale Liga qualifizieren. SPARX ESPORTS setzen sich im Lower Bracket der Entscheidungsspiele gegen cowana Gaming durch und haben so die Klasse halten können.

Dsyre noch ungeschlagen, Wave mit großen Problemen

Mit drei Siegen und zwei Unentschieden steht Dsyre aktuell auf Platz eins der Tabelle. Auf den Rängen zwei bis vier folgen MOUZ, Angry Titans und Ovation eSports. Während der Tabellenführer und MOUZ ihre Plätze in den Playoffs schon fast sicher haben, müssen CGN Esports und ALTERNATE aTTacX nochmal zulegen, um ihre Chancen auf die Playoffs zu wahren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Gar nicht gut steht es aktuell um Wave Esports.

Der Playoff-Finalteilnehmer des letzten Splits konnte diese Saison noch keinen einzigen Sieg einfahren und steht mit drei Unentschieden und zwei Niederlagen aktuell auf Platz sieben. Erste Konsequenzen hat das Team aus dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf bereits gezogen. Am 09. Juni setzte das Team Vladislav „Bgg“ Boev und Haydem „Click“ Ali auf die Ersatzbank. Im selben Zuge verpflichtete der abstiegsgefährdete Roster mit Dragan „elllement“ Milanović und Alexandr „mizuN“ Katok zwei Stand-Ins bis zum Saisonende.

Mammutaufgabe für Wave, Angry Titans drängt auf Platz zwei

Für die letzten beiden Spieltage hat Wave Esports jedoch schwere Aufgaben vor sich. In Woche sechs geht es gegen den Tabellenführer Dsyre (13.06.2022, 19:00), am letzten Spieltag gegen CGN Esports (21.06.2022, 19:00). Die Titans müssen am Abend des 14.06.2022 gegen SPARX ESPORTS ran, das Schlusslicht der Tabelle konnte bisher nur zwei Karten für sich entscheiden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Am letzten Spieltag wird das Team um Fabio „AFoxx“ Vegas im direkten Vergleich gegen MOUZ um die bessere Platzierung für die Playoffs kämpfen.