Anzeige

Klettert Düsseldorf auf Platz zwei?

Klettert Düsseldorf auf Platz zwei?

In der 2. Bundesliga empfängt Fortuna Düsseldorf im Topspiel Greuther Fürth. Parallel ist der VfL Osnabrück gegen Erzgebirge Aue auf Wiedergutmachung aus.
Gelingt Brandon Borrello und Fortuna Düsseldorf der Sprung auf Platz zwei?
Gelingt Brandon Borrello und Fortuna Düsseldorf der Sprung auf Platz zwei?
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

In der 2. Bundesliga treffen zum Start des letzten Spieltags der Hinrunde zwei Aufstiegsaspiranten aufeinander.

Der Tabellendritte Fortuna Düsseldorf empfängt den Tabellenfünften Greuther Fürth. Während Fürth mit einem Sieg an Düsseldorf vorbeiziehen kann, winkt der Fortuna bei einem Dreier zumindest vorübergehend der zweite Platz. (2. Bundesliga: Die Tabelle)

Düsseldorf befindet sich momentan in bestechender Form, gewann sechs der letzten sieben Pflichtspielte. Zuletzt fügte der Erstliga-Absteiger Erzgebirge Aue eine Niederlage zu (3:0). 

Fürth wartet dagegen nach einer Niederlage gegen den Karlsruher SC und einem Remis gegen den SC Paderborn seit zwei Spielen auf einen Sieg. (2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf - Greuther Fürth um 18.30 Uhr im LIVETICKER)

2. Liga heute: Vor Duell gegen Fürth: Fortuna-Coach Rösler kündigt Rotation an

Fortuna-Coach Uwe Rösler muss im Topspiel auf Emmanuel Iyoha verzichten. Der Stürmer fehlte am Mittwoch im Mannschaftstraining und ist daher keine Option.

Vor der bevorstehenden Englischen Woche kündigte Rösler eine vermehrte Rotation an: "Ich habe mir noch nicht allzu viele Gedanken darüber gemacht, weil für mich nur das nächste Spiel zählt – aber natürlich wird das in der kommenden Woche eine Rolle spielen. Wir werden auch wieder Spielern eine Chance geben, die zuletzt länger nicht gespielt haben."

Auf Seiten der Kleeblätter fällt Paul Jaeckel aus. Den Innenverteidiger plagen Oberschenkelprobleme.

Auch ohne den 22-Jährigen rechnet sich Fürth-Trainer Stefan Leitl gegen Düsseldorf einiges aus: "Wenn wir es dann schaffen, zu Null zu spielen, bin ich davon überzeugt, dass wir gegen Düsseldorf bestehen können." 

2. Bundesliga: Osnabrück gegen Aue auf Wiedergutmachung aus 

Im zweiten Spiel des Abends treffen Erzgebirge Aue und VfL Osnabrück aufeinander. Beide Mannschaften gehen mit fast identischen Ausgangslagen in die Partie. Denn der Tabellenneunte aus Aue liegt nur aufgrund des besseren Torverhältnisses vor dem Tabellenelften aus Osnabrück. (2. Bundesliga: VfL Osnabrück - Erzgebirge Aue um 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Obwohl der Abstand zum Relegationsplatz acht Punkte beträgt, stehen beide Teams mit Blick auf die vergangenen Ergebnisse unter Druck.

Aue konnte nur zwei der letzten fünf Spiele für sich entscheiden, Osnabrück gar nur eins. Während die Sachsen zuletzt gegen Düsseldorf unterlagen (0:3), kassierte der VfL eine Packung vom Hamburger SV (0:5). (2. Bundesliga: Ergebnisse und Spielplan)

Gegen Aue will Osnabrück daher eine Reaktion zeigen. So sagte Kapitän Maurice Trapp: "Wir haben in Hamburg auf die Fresse bekommen, davor gegen Würzburg verloren und daheim zuletzt nicht gut gespielt. Das sind genügend Gründe, um es gegen Aue besser zu machen."

Osnabrück-Trainer Marco Grote kündigte derweil im Vergleich zur Pleite gegen den HSV "die eine oder andere Änderung" an.

Mindestens einen Wechsel wird es auch bei Aue geben. Denn Mittelfeldspieler Philipp Riese zog sich am vergangenen Samstag einen Wadenbeinbruch zu und fällt länger aus. 

2. Liga Live: So können Sie die Spiele der 2. Bundesliga heute LIVE verfolgen

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: 2. Bundesliga Liveticker auf SPORT1.de und SPORT1 App