2. Liga: Kuriose Szene in Hannover

2. Liga: Kuriose Szene in Hannover

In der Zweitliga-Partie zwischen Hannover 96 und Hansa Rostock gibt der Spielball den Geist auf. Trotzdem wäre beinahe ein Tor gefallen.
Hansa Rostock feiert bei Hannover 96 einen überraschenden 3:0-Auswärtssieg und holt beim Zweitliga-Comeback den ersten Dreier seit 2012.
Irre: Hannoveraner schießt den Ball kaputt
03:25
. SPORT1
von SPORT1
am 2. Aug

Kuriose Szene am 2. Spieltag in der 2. Bundesliga! (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Bei der Partie Hannover 96 gegen Hansa Rostock gab der Spielball nach 33 Minuten den Geist auf.

Was war passiert?

Hannovers Sebastian Ernst zog aus der Distanz ab, Gegenspieler Damian Roßbach erwischte den Ball noch mit dem Fuß, wobei der Ball platzte und eine gefährliche Flugbahn nahm. (Der Spielverlauf zum Nachlesen)

Doch Hansas Torhüter Markus Kolke war auf dem Posten und entschärfte mit etwas Glück den unorthodoxen Flatterball.