Anzeige

Bleibt Club weiter ungeschlagen?

Bleibt Club weiter ungeschlagen?

2. Liga: 1. FC Nürnberg – 1. FC Heidenheim 1846 (Samstag, 13:30 Uhr)
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
-
-

Der 1. FC Heidenheim 1846 trifft am Samstag (13:30 Uhr) auf den 1. FC Nürnberg. Der Club siegte im letzten Spiel gegen SG Dynamo Dresden mit 1:0 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle. Heidenheim erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:4 als Verlierer im Duell mit dem FC St. Pauli hervor.

Nürnberg kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-2-0). Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 22 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Beim 1. FC Nürnberg greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sieben Gegentoren stellt der Club die beste Defensive der 2. Liga. Zuletzt lief es recht ordentlich für Nürnberg – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Der Club ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile vier Siege und sechs Unentschieden zu Buche. Das bisherige Abschneiden des 1. FC Heidenheim 1846: vier Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.