Anzeige

KSC-Juwel jüngster Zweitliga-Profi

KSC-Juwel jüngster Zweitliga-Profi

Karlsruhes Mittelfeldjuwel Efe-Kaan Sihlaroglu bricht gegen Hannover den Rekord als jüngster Zweitligaspieler. Seine Karriere führt steil nach oben.
Der Karlsruher SC hat eine vier Spiele andauernde Negativserie gegen Hannover beendet. Die Niedersachsen rutschen in den Tabellenkeller.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Jünger als er war noch kein Zweitliga-Spieler!

Efe-Kaan Sihlaroglu hat beim 4:0-Sieg des Karlsruher SC gegen Hannover 96 den Rekord als jüngster Profi der 2. Bundesliga gebrochen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Bei seinem Debüt war das Mittelfeld-Juwel 16 Jahre, vier Monate und 19 Tage alt. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Sihlaroglu war in der 89. Minute für Jerome Gondorf eingewechselt worden.

Das Karlsruher Eigengewächs brach den Rekord von Darmstadts Philipp Sonn, der die Bestmarke erst am zweiten Spieltag dieser Saison mit damals 16 Jahren, zehn Monaten und 19 Tagen aufgestellt hatte.Zudem ist Sihlaroglu der erste Spieler des Jahrgangs 2005, der im deutschen Profifußball zum Zug kommt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Sihlaroglu hatte erst im August für die B-Junioren des KSC in der U17-Bundesliga debütiert. Nur gut drei Monate und zehn U17-Spiele später ist er nun im Profibereich angelangt.

Nach Youssoufa Moukoko ist er der zweitjüngste Debütant im deutschen Profifußball. Moukoko hatte einen Tag nach seinem 16. Geburtstag und dem damit einhergehenden Erhalt der Spielberechtigung für Deutschlands höchste Spielklasse vor einem Jahr sein Debüt für Borussia Dortmund gefeiert.

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1: