Anzeige

Sandhäuser verderben SC Paderborn 07 die Laune

Sandhäuser verderben SC Paderborn 07 die Laune

2. Liga: SV Sandhausen – SC Paderborn 07, 1:1 (0:1)
Der SV Sandhausen hat sich beim Duell der Gegensätze gegen den SC Paderborn spät ein 1:1-Remis erkämpft - und das trotz frühem Rückstand und verschossenem Elfmeter.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der SC Paderborn 07, als Siegesanwärter beim SV Sandhausen angetreten, musste sich am Samstag mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Die Prognosen für den SCP waren gut. Doch am Ende zogen Wolken auf und der Favorit sonnte sich nicht im Freudenjubel.

Mit der knappen Führung der Gäste pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit. Am Ende trennten sich die Sandhäuser und Paderborn schiedlich-friedlich.

Sandhausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Momentan besetzt die Heimmannschaft den ersten Abstiegsplatz. Drei Siege, vier Remis und neun Niederlagen hat der SV Sandhausen momentan auf dem Konto. Seit vier Spielen warten die Sandhäuser schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den SC Paderborn 07 27 Zähler zu Buche. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SCP seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Am nächsten Samstag reist Sandhausen zu Holstein Kiel, zeitgleich empfängt Paderborn den SV Darmstadt 98.