Anzeige
Home>Fußball>

Transfermarkt: Milan will Malick Thiaw von Schalke 04 - intensive Gespräche laufen

Fußball>

Transfermarkt: Milan will Malick Thiaw von Schalke 04 - intensive Gespräche laufen

Anzeige
Anzeige

Milan beißt bei Schalke-Star auf Granit

Milan beißt bei Schalke-Star auf Granit

Der AC Milan ist auf der Suche nach einem Innenverteidiger auf Malick Thiaw vom FC Schalke aufmerksam geworden. Doch Königsblau lehnt eine erste Offerte ab.
Andreas Vindheim feiert einen sensationellen Einstand in Liga 2. Der Neuzugang von Sparta Prag liefert beim Kantersieg gegen Aue einen Treffer und einen Assist.
Patrick Berger
Patrick Berger

Muss der FC Schalke einen seiner Leistungsträger abgeben?

Innenverteidiger Malick Thiaw hat nach Informationen von SPORT1 das Interesse des AC Mailand geweckt. Zwischen den Königsblauen und den Italienern laufen bereits intensive Gespräche. In Italien hatte zuerst Sky Sport über das Interesse des Topklubs berichtet. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

S04 will Thiaw nach SPORT1-Informationen aber unbedingt halten, hat auch ein erstes Milan-Angebot über 6 Millionen Euro abgelehnt.

Die Gründe liegen auf der Hand: Der 20-Jährige ist ein absoluter Dauerbrenner in Gelsenkirchen, hat in der 2. Bundesliga bisher alle Spiele über die volle Distanz absolviert.

Sportlich wäre der Abgang des deutschen U21-Nationalspielers ein großer Verlust für S04 - allerdings ist er mit einem Jahresgehalt von rund 1,3 Millionen Euro auch einer der Topverdiener im Team. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Lesen Sie auch
Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Eigengewächs Elidon Qenaj mit einem Profivertrag ausgestattet.
2. Bundesliga
2. Bundesliga
vor 5 Std.
Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat Innenverteidiger Tobias Müller vom Aufsteiger 1. FC Magdeburg verpflichtet.
2. Bundesliga
2. Bundesliga
vor 11 Std.
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Thiaw als Kjaer-Ersatz zum AC Mailand?

Milan würde den talentierten Abwehrspieler wohl am liebsten noch im Winter verpflichten, der Tabellendritte der Serie A hat hat nach der schweren Verletzung von Simon Kjaer (Kreuzbandriss) nur noch drei Innenverteidiger zur Verfügung. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Auch Thiaw selbst ist durchaus daran interessiert, den nächsten Karriere-Schritt zu machen. Der Spieler und sein Umfeld tendieren aber eher zu einem Wechsel im Sommer, schließen einen Schnellschuss demnach eher aus.

Thiaws Vertrag bei Schalke ist noch bis 2024 gültig.

Neben den Mailändern sind auch die SSC Neapel sowie West Ham United und der FC Everton an dem 20-Jährigen interessiert.

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1: