Anzeige
Home>Fußball>

2. Liga: FC Hansa Rostock – SC Paderborn 07 (Samstag, 13:30 Uhr)

Fußball>

2. Liga: FC Hansa Rostock – SC Paderborn 07 (Samstag, 13:30 Uhr)

Anzeige
Anzeige

SC Paderborn 07 schielt nach oben

SC Paderborn 07 schielt nach oben

2. Liga: FC Hansa Rostock – SC Paderborn 07 (Samstag, 13:30 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
-
-

Der SC Paderborn 07 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Rostock punkten. Gegen den FC Erzgebirge Aue war für FC Hansa Rostock im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Letzte Woche gewann Paderborn gegen Hannover 96 mit 3:0. Damit liegt der SCP mit 47 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Die Heimbilanz der Hansa ist ausbaufähig. Aus 15 Heimspielen wurden nur 16 Punkte geholt. In der Schlussphase der Saison befindet sich der Gastgeber in der Tabelle über dem ominösen Strich. Nach 31 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Rostock insgesamt durchschnittlich: zehn Siege, neun Unentschieden und zwölf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich FC Hansa Rostock zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Das bisherige Abschneiden des SC Paderborn 07: zwölf Siege, elf Punkteteilungen und acht Misserfolge. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Eine lasche Gangart konnte man Rostock in der bisherigen Saison nicht attestieren. 83 Gelbe Karten belegen, dass FC Hansa Rostock nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Auf dem Papier ist die Hansa zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.