Anzeige
Home>Fußball>

2. Liga: FC Ingolstadt 04 – FC Erzgebirge Aue, 3:2 (2:0)

Fußball>

2. Liga: FC Ingolstadt 04 – FC Erzgebirge Aue, 3:2 (2:0)

Anzeige
Anzeige

Spannung im Abstiegskrimi

Spannung im Abstiegskrimi

2. Liga: FC Ingolstadt 04 – FC Erzgebirge Aue, 3:2 (2:0)
Der FC Ingolstadt entscheidet das Kellerduell gegen Aue für sich. In einer dramatischen Schlussphase erwischen die Schanzer das bessere Ende.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Ingolstadt 04 und der FC Erzgebirge Aue lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, Aue hatte sie letztendlich mit 1:0 für sich entschieden.

Das Spiel begann mit einem frühen Rückschlag für den Gast! Bereits nach sechs Minuten schickte der Schiedsrichter Prince Osei Owusu zum Duschen. Kurz darauf bereitete Filip Bilbija das 1:0 des FCI durch Patrick Schmidt vor (24.). Der FC Erzgebirge Aue geriet deutlicher in Rückstand, als Visar Musliu nach Vorlage von Marcel Gaus auf 2:0 für Ingolstadt erhöhte (27.). Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. Der FC Erzgebirge Aue stellte das 1:2 sicher (68.). Für das zweite Tor des FC Erzgebirge Aue war Gonther verantwortlich, der in der 88. Minute das 2:2 besorgte. Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als der FC Ingolstadt 04 noch einen Treffer parat hatte (90.). Letztlich nahm der FCI gegen den direkten Abstiegskonkurrenten wichtige Punkte mit und trug einen Sieg davon.

Die Heimmannschaft hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 18. Mit 54 Toren fing sich Ingolstadt die meisten Gegentore in der 2. Liga ein. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der FC Ingolstadt 04 nur drei Zähler.

Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt der FC Erzgebirge Aue den 17. Platz in der Tabelle ein. In der Verteidigung von Aue stimmt es ganz und gar nicht: 54 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. In den letzten fünf Begegnungen holte der FC Erzgebirge Aue insgesamt nur vier Zähler.

Aue kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 16 summiert. Ansonsten stehen noch vier Siege und acht Unentschieden in der Bilanz. Vier Siege, sechs Remis und 18 Niederlagen hat der FCI momentan auf dem Konto.

Lesen Sie auch
Der 1. FC Kaiserslautern rüstet nach dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga nun auch in der Offensive mit Lex-Tyger Lobinger auf.
2. Bundesliga
2. Bundesliga
vor 6 Std.

Ingolstadt tritt kommenden Freitag, um 18:30 Uhr, beim SSV Jahn Regensburg an. Bereits drei Tage vorher reist der FC Erzgebirge Aue zum Hamburger SV. Anpfiff ist ebenfalls um 18:30 Uhr.