Anzeige
Home>Fußball>

WM 2022: Ghana wirbt vor WM in Katar DFB-Trio ab

Fußball>

WM 2022: Ghana wirbt vor WM in Katar DFB-Trio ab

Anzeige
Anzeige

Ghana wirbt DFB-Trio ab

Ghana wirbt DFB-Trio ab

Die ghanaische Nationalmannschaft bekommt vor der WM in Katar Unterstützung. Nationaltrainer Otto Addo wirbt ein DFB-Trio ab.
Fußball-Nationalspieler Maximilian Arnold rätselt vor dem Start der WM-Saison über seinen Status bei Bundestrainer Hansi Flick.
SID
SID
von SID

Mit einem Quartett aus Hamburg wird möglicherweise die Fußball-Nationalmannschaft Ghanas an der WM-Endrunde am Jahresende in Katar teilnehmen.

Der in der Hansestadt geborene Nationaltrainer Otto Addo hat die Zweitliga-Profis Patric Pfeiffer (Darmstadt 98) und Stephan Ambrosius (Hamburger SV), beide ebenfalls in der Elbmetropole zur Welt gekommen, überzeugen können, ab sofort das Trikot der „Black Stars“ zu tragen.

Gleiches gilt für Ransford Königsdörffer, der zu Monatsbeginn vom Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden zum HSV gewechselt war.

Addo betreut die Ghana-Auswahl interimsweise

Alle drei Spieler waren bislang in den Nachwuchsmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) aktiv, Addo selbst spielte für Ghana.

Lesen Sie auch

Der ehemalige HSV-Nachwuchscoach ist aktuell Co-Trainer bei Borussia Dortmund und betreut die Auswahl Ghanas interimsweise bis zur WM.

Die Afrikaner treffen in der Vorrundengruppe H auf den zweimaligen Weltmeister Uruguay, Ex-Europameister Portugal sowie Südkorea.