Anzeige
Home>Fußball>

2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg holt Markus Weinzierl als Trainer-Nachfolger für Robert Klauß

Fußball>

2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg holt Markus Weinzierl als Trainer-Nachfolger für Robert Klauß

Anzeige
Anzeige

Neuer Nürnberg-Trainer fix

Neuer Nürnberg-Trainer fix

Der 1. FC Nürnberg klärt die Trainer-Nachfolger für den gefeuerten Robert Klauß. Mit Markus Weinzierl kommt ein Mann mit reichlich Bundesliga-Erfahrung.
Der 1. FC Nürnberg hat die Trainer-Nachfolge für den gefeuerten Robert Klauß geklärt. Der Zweitligist hat Markus Weinzierl als Trainer verpflichtet.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Nun ist die Nachfolge geklärt: Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Markus Weinzierl als Trainer verpflichtet. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Der frühere Bundesliga-Coach wird bereits im Heimspiel gegen Holstein Kiel am Sonntag (13.30 Uhr) auf der Bank sitzen. Das gaben die Franken am Dienstag bekannt.

Weitere Details sollen bei einer Pressekonferenz um 14 Uhr bekanntgegeben werden. Zur Dauer des Arbeitsverhältnisses machten die Nürnberger keine Angaben.

Der 47-jährige Weinzierl war zum Ende der vergangenen Saison beim FC Augsburg zurückgetreten. Vor seiner zweiten Amtszeit beim FCA saß der frühere Profi auch beim VfB Stuttgart, Schalke 04 und Jahn Regensburg auf der Trainerbank. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

1. FC Nürnberg verpflichtet Trainer Markus Weinzierl

Weinzierl beerbt Robert Klauß, der nach dem 0:3 beim Karlsruher SC am Sonntag von seinen Aufgaben entbunden worden war. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Es war die vierte Pleite in den jüngsten fünf Spielen für den Club, der als Tabellen-14. nur zwei Punkte vor Schlusslicht Arminia Bielefeld weit hinter den eigenen Ansprüchen herhinkt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1: