Anzeige
Home>Fußball>

2. Liga: Holstein Kiel – SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 13:00 Uhr)

Fußball>

2. Liga: Holstein Kiel – SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 13:00 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Rückrundenauftakt für SpVgg bei Störche

2. Liga: Holstein Kiel – SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 13:00 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Am Samstag treffen die Störche auf die SpVgg. Gegen Hannover 96 war für Kiel im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Das letzte Ligaspiel endete für Fürth mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Darmstadt 98. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen SpVgg Greuther Fürth und Holstein Kiel ermittelt wurde (2:2), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Die Störche zeigen in der Offensive mit 30 geschossenen Toren große Qualität. In der Abwehr, die 28 Gegentreffer kassierte, gibt es indes Steigerungspotential. Das Heimteam wartet mit einer Bilanz von insgesamt sechs Erfolgen, sieben Unentschieden sowie vier Pleiten auf.

Auf fremden Plätzen läuft es für die SpVgg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Wer die Gäste als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 40 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Am liebsten teilt die Mannschaft von Trainer Marc Schneider die Punkte. Da man aber auch fünfmal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Siegreich konnten beide Mannschaften ihre bisherigen Spiele selten gestalten. Stattdessen spielte man Remis. Während Fürth auf acht Unentschieden kommt, blickt Kiel auf insgesamt acht Remis.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.