Home>Fußball>

Erfolg im Aufsteigerduell: Elversberg gewinnt in Wiesbaden

Fußball>

Erfolg im Aufsteigerduell: Elversberg gewinnt in Wiesbaden

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Erfolg im Aufsteigerduell: Elversberg gewinnt in Wiesbaden

Die SV Elversberg hat ihren Siegeszug in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt.
Elversberg klettert in der Tabelle weiter nach oben
Elversberg klettert in der Tabelle weiter nach oben
© IMAGO/ Sebastian Bach/SID/IMAGO/Sebastian Bach
. SID
. SID
von SID

Die SV Elversberg hat ihren Siegeszug in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Saarländer gewannen das Aufsteigerduell bei der SV Wehen Wiesbaden mit 2:0 (1:0) und holten den dritten Dreier in Folge. In der Tabelle kletterte die SVE mit zehn Punkten auf Platz acht.

{ "placeholderType": "MREC" }

Thore Jacobsen (20., Foulelfmeter) erzielte das Führungstor für Elversberg. Vorausgegangen war ein Foulspiel von Martin Angha an Luca Schnellbacher im Strafraum. Schiedsrichter Arne Aarnink (Bochum) zeigte sofort auf den Punkt. Wahid Faghir (77.) erhöhte mit seinem dritten Saisontor auf 2:0.

Beide Mannschaften taten sich in der Anfangsphase schwer, Akzente in der Offensive zu setzen. Sie scheuten das Risiko, Torchancen blieben somit Mangelware.

Mit der Führung im Rücken konnte dann Elversberg das Spiel bestimmen, wenngleich der SVWW mit Pressing versuchte, die Spielkontrolle wiederzuerlangen. Elversberg hatte durch Schnellbacher (32.) sogar schon früher das 2:0 auf dem Fuß, doch scheiterte er an Wiesbadens Torwart Florian Stritzel.