Home>Fußball>

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf (Samstag, 13:00 Uhr)

Fußball>

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf (Samstag, 13:00 Uhr)

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Gelingt Club die Wiedergutmachung?

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf (Samstag, 13:00 Uhr)

©
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Am kommenden Samstag um 13:00 Uhr trifft der Club auf die Fortuna. Am vergangenen Sonntag ging Nürnberg leer aus – 1:4 gegen den Karlsruher SC. Letzte Woche siegte Fortuna Düsseldorf gegen den FC Schalke 04 mit 5:3. Damit liegt Düsseldorf mit 24 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nach 14 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des 1. FC Nürnberg insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen.

Offensiv konnte der Fortuna in der 2. Liga kaum jemand das Wasser reichen, was die 29 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Bisher verbuchte der Gast siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und vier Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für Düsseldorf – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Club sein: Fortuna Düsseldorf versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Eine lasche Gangart konnte man Nürnberg in der bisherigen Saison nicht attestieren. 44 Gelbe Karten belegen, dass die Heimmannschaft nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Mit dem 1. FC Nürnberg spielt die Fortuna gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.