Home>Fußball>2. Bundesliga>

"Einfach ein Typ": Baumgart bringt beim HSV den Spaß zurück

2. Bundesliga>

"Einfach ein Typ": Baumgart bringt beim HSV den Spaß zurück

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Baumgart begeistert HSV-Stars

Steffen Baumgart hat beim Hamburger SV trotz des holprigen Auftakts die Freude am Fußball zurückgebracht.
Steffen Baumgart kommt bei seinem Debüt als HSV-Trainer früh auf Betriebstemperatur, weil Elversberg die Rothosen vor gehörige Probleme stellt. Erst nach der Pause gelingt die sehenswerte Erlösung.
. SID
. SID
von SID

Die Leistung? Ausbaufähig. Die Laune? blendend. Steffen Baumgart hat beim Hamburger SV trotz des holprigen Auftakts die Freude am Fußball zurückgebracht. „Die ersten fünf Tage haben super Spaß gemacht“, sagte Stürmer Robert Glatzel nach dem 1:0-Arbeitssieg des Zweitligisten über den Aufsteiger SV Elversberg: „Die Stimmung ist insgesamt sehr positiv.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Es sei ein "Super-Auftakt" gewesen, stellte Glatzel fest. "Wir haben die Fans gleich mitgenommen und mit dem Trainer eine Euphorie entfacht. Er ist total positiv und versucht uns immer weiter zu pushen."

HSV-Stars von Baumgart begeistert

Auch Kapitän Sebastian Schonlau, der bereits beim SC Paderborn unter Baumgart gespielt hatte, schwärmte vom neuen Coach. "Er ist halt einfach ein Typ. Er lebt den Fußball in jeder Faser", sagte der Innenverteidiger: "Das hat er uns von Anfang an eingebläut. Darüber können wir uns nur freuen."

Baumgart selbst richtete den Blick bei aller Euphorie lieber auf das Spielerische. Ein Aspekt, bei dem der HSV noch jede Menge Schwächen offenbarte - und wurde dabei gewohnt deutlich. Er habe der Mannschaft in der Halbzeit gesagt, "dass es doch schön wäre, wenn die Jungs einfach Fußball spielen und nicht immer der besten Kontermannschaft der Liga die Bälle in die Füße spielen vorm Strafraum", erklärte er. Ransford-Yeboah Königsdörffer erzielte kurz nach Baumgarts Ansprache den Siegtreffer (53.).

{ "placeholderType": "MREC" }
Lesen Sie auch

Baumgart hatte den HSV am Dienstag übernommen und Tim Walter als Chefcoach beerbt. Der HSV liegt nach dem wichtigen Heimerfolg im Aufstiegsrennen nur noch einen Zähler hinter dem Zweiten Holstein Kiel, der am Freitag mit 3:4 gegen Spitzenreiter FC St. Pauli verloren hatte.