Home>Fußball>2. Bundesliga>

2. Bundesliga heute: KSC - Hannover LIVE im TV, Liveticker & Livestream

2. Bundesliga>

2. Bundesliga heute: KSC - Hannover LIVE im TV, Liveticker & Livestream

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

2. Bundesliga heute: KSC gegen Hannover

Der Karlsruher SC empfängt heute den Hannover 96. Der Anstoß ist um 13:30 Uhr im BBBank Wildpark. SPORT1 erklärt Ihnen, wo Sie das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen können.
Lars Stindl beendet seine Karriere
Lars Stindl beendet seine Karriere
© IMAGO/eu-images
Alexander Kortan
Alexander Kortan

Im heutigen Spiel der 2. Bundesliga trifft der Karlsruher SC auf Hannover 96. Das Spiel findet um 13:30 Uhr im heimischen Stadion des KSC statt. Der Karlsruher SC hat eine beeindruckende Bilanz gegen Hannover 96 vorzuweisen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nachdem sie drei ihrer ersten fünf Heimspiele gegen die Niedersachsen verloren, blieben die Badener in den letzten fünf Partien ungeschlagen und gewannen die letzten drei sogar in Serie. Gegen kein anderes Team hat der KSC aktuell im Unterhaus eine längere Heim-Siegesserie als gegen 96.

Zudem ist der KSC seit sieben Zweitliga-Spielen ungeschlagen und ist mit 31 Punkten das beste Team der laufenden Rückrunde.

Stindls letztes Heimspiel und die Form beider Teams

Ein besonderes Augenmerk liegt auf Lars Stindl, der vor dem letzten Heimspiel seiner Profikarriere steht. Stindl begann seine Karriere am 15. März 2008 für den KSC in einem Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Für Hannover 96 bestritt er von 2010 bis 2015 insgesamt 161 Pflichtspiele und erreichte mit den Niedersachsen 2011/12 das Europa-League-Viertelfinale.

{ "placeholderType": "MREC" }

In den letzten neun Zweitliga-Spielen verlor Hannover 96 nur einmal, gewann aber auch nur zweimal, was zu 13 Unentschieden in dieser Saison führte – der Liga-Höchstwert.

Lesen Sie auch

Rekorde und Spieler im Fokus

Der Karlsruher SC ist seit zehn Zweitliga-Heimspielen ungeschlagen, länger als jedes andere Team, und gewann zuletzt erstmals seit 2012 vier Heimspiele in Folge. Hannover 96 ist seit vier Gastspielen ungeschlagen. Der KSC erzielte in der laufenden Saison die meisten Tore in der Anfangsviertelstunde, während Hannover die zweitmeisten erzielte.

Marvin Wanitzek vom KSC erzielte am 31. Spieltag sein 10. Saisontor und ist damit der dritte KSC-Spieler, der in dieser Saison zweistellig traf. Das gelang in der laufenden Saison in Liga zwei keinem anderen Trio für einen Klub. Hannovers Phil Neumann fehlt gegen den Karlsruher SC gelbgesperrt. Er stand in dieser Saison bisher in 31 Spielen in der Startelf und absolvierte fast alle möglichen Minuten – Bestwert aller 96-Feldspieler.

Wird Karlsruher SC gegen Hannover 96 heute im Free-TV übertragen?

Nein, das Spiel ist nicht im Free-TV zu sehen.

{ "placeholderType": "MREC" }

2. Liga heute: Wo wird KSC gegen H96 im TV & Stream übertragen?

Das Spiel kann auf Sky und im Sky-Livestream verfolgt werden.

2. Bundesliga: Karlsruher SC gegen Hannover 96 im Liveticker bei SPORT1 verfolgen

Sie können das Spiel im Liveticker auf SPORT1 verfolgen. Klicken Sie auf den Link, um zum Liveticker zu gelangen: Karlsruher SC gegen Hannover 96 im Liveticker bei SPORT1

Möchten Sie auch andere 2. Bundesliga-Partien im Ticker verfolgen, können Sie in unserer Liveticker-Übersicht fündig werden.

Highlights im Free-TV und in Videoclips auf den digitalen SPORT1 Plattformen

SPORT1 bietet neben dem Topspiel im Free-TV eine umfangreiche Highlight-Berichterstattung zur 2. Bundesliga!

Die Highlights der Freitags- und Samstagsspiele sind an den Spieltagen 1 und 2 am Sonntagmorgen ab 9:30 Uhr in „Bundesliga Pur – 2. Bundesliga“ zu sehen, ab dem 3. Spieltag dann am Sonntagmorgen vor dem STAHLWERK Doppelpass in „Bundesliga Pur – 1. & 2. Bundesliga“ ab 08:30 Uhr.

Zudem können die Fans auf den digitalen Kanälen von SPORT1 an den Spieltagen jeweils ab Montag, 0:00 Uhr, on-demand alle Highlights des jeweiligen Spieltags in Videoclips erleben.

Die Highlight-Videos stehen den Fans anschließend bis zum Saisonende auf Abruf zur freien Verfügung.