Home>Fußball>2. Bundesliga>

2. Bundesliga heute: St. Pauli - Osnabrück LIVE im TV, Liveticker & Livestream

2. Bundesliga>

2. Bundesliga heute: St. Pauli - Osnabrück LIVE im TV, Liveticker & Livestream

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

2. Bundesliga heute: St. Pauli gegen Osnabrück

Der FC St. Pauli empfängt heute den VfL Osnabrück. Der Anstoß ist um 13:30 Uhr im Millerntor-Stadion. SPORT1 erklärt Ihnen, wo Sie das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen können.
St. Pauli hatte in dieser Saison schon viel zu feiern
St. Pauli hatte in dieser Saison schon viel zu feiern
© Imago/Wedel/SID/IMAGO/Noah Wedel
Alexander Kortan
Alexander Kortan

Am heutigen Sonntag, den 12.05.24, treffen der FC St. Pauli und der VfL Osnabrück in der 2. Bundesliga aufeinander. Anpfiff ist um 13:30 Uhr. Die Bilanz zwischen den beiden Teams ist nach 17 Duellen in der eingleisigen 2. Liga ausgeglichen, mit jeweils fünf Siegen für beide Seiten und sieben Unentschieden.

{ "placeholderType": "MREC" }

Allerdings konnte der VfL nur eine der letzten acht Partien gegen die Kiezkicker für sich entscheiden. Dieser Sieg gelang allerdings beim letzten Gastspiel in Hamburg im November 2020. In dieser Saison zeichnet sich St. Pauli durch die wenigsten Zweikämpfe aus, während Osnabrück die meisten führt. Bei der Gewinnquote liegen beide Teams jedoch nahezu gleichauf.

St. Pauli's beeindruckende Heimspielbilanz

Der FC St. Pauli hat eine beeindruckende Heimspielbilanz vorzuweisen. Nur zwei der letzten 35 Heimspiele in der 2. Liga gingen verloren, beide Niederlagen gab es jedoch gegen Aufsteiger. Trotzdem hat St. Pauli sechs der sieben Heimspiele in der Rückrunde gewonnen und ist mit 35 Punkten das beste Heimteam in dieser Zweitligasaison.

Mit 63 Punkten nach 32 Partien stellt St. Pauli sogar einen neuen Vereinsrekord in der eingleisigen 2. Liga auf. Trainer Fabian Hürzeler betreut sein Team zum 50. Mal in der 2. Liga und konnte dabei beachtliche 104 Punkte sammeln.

{ "placeholderType": "MREC" }

Osnabrück's schwierige Saison

Für den VfL Osnabrück sieht die Saison deutlich schwieriger aus. Nach der 0:4-Niederlage gegen Schalke 04 steht der Abstieg in die Drittklassigkeit fest. Mit nur 25 Punkten nach 32 Partien spielt der VfL Osnabrück seine schwächste Saison in der eingleisigen 2. Liga.

Lesen Sie auch

Trotzdem konnte Osnabrück acht seiner elf Auswärtspunkte in dieser Zweitligasaison in der Rückrunde holen. Mit dem FC St. Pauli trifft die beste Defensive dieser Zweitliga-Saison auf die schlechteste. St. Pauli kassierte die wenigsten Gegentreffer nach Standardsituationen, während Osnabrück die meisten zulassen musste.

Wird FC St. Pauli gegen VfL Osnabrück heute im Free-TV übertragen?

Nein, das Spiel ist nicht im Free-TV zu sehen.

2. Liga heute: Wo wird STP gegen OSN im TV & Stream übertragen?

Das Spiel kann auf Sky und im Sky-Livestream verfolgt werden.

{ "placeholderType": "MREC" }

2. Bundesliga: FC St. Pauli gegen VfL Osnabrück im Liveticker bei SPORT1 verfolgen

Sie können das Spiel im Liveticker auf SPORT1 verfolgen. Klicken Sie auf den Link, um zum Liveticker zu gelangen: FC St. Pauli gegen VfL Osnabrück im Liveticker bei SPORT1

Möchten Sie auch andere 2. Bundesliga-Partien im Ticker verfolgen, können Sie in unserer Liveticker-Übersicht fündig werden.

Highlights im Free-TV und in Videoclips auf den digitalen SPORT1 Plattformen

SPORT1 bietet neben dem Topspiel im Free-TV eine umfangreiche Highlight-Berichterstattung zur 2. Bundesliga!

Die Highlights der Freitags- und Samstagsspiele sind an den Spieltagen 1 und 2 am Sonntagmorgen ab 9:30 Uhr in „Bundesliga Pur – 2. Bundesliga“ zu sehen, ab dem 3. Spieltag dann am Sonntagmorgen vor dem STAHLWERK Doppelpass in „Bundesliga Pur – 1. & 2. Bundesliga“ ab 08:30 Uhr.

Zudem können die Fans auf den digitalen Kanälen von SPORT1 an den Spieltagen jeweils ab Montag, 0:00 Uhr, on-demand alle Highlights des jeweiligen Spieltags in Videoclips erleben.

Die Highlight-Videos stehen den Fans anschließend bis zum Saisonende auf Abruf zur freien Verfügung.