Home>Fußball>2. Bundesliga>

Dardai-Zukunft? Hertha-Entscheidung scheint gefallen!

2. Bundesliga>

Dardai-Zukunft? Hertha-Entscheidung scheint gefallen!

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Dardai? Entscheidung scheint gefallen!

Bei Hertha BSC scheint eine Entscheidung über die Zukunft von Pal Dardai getroffen worden zu sein. Nach übereinstimmenden Medienberichten muss der 48-Jährige zum Saisonende gehen.
Aufsteiger Elversberg überzeugt beim Heimsieg gegen die Hertha. In einem actionreichen Fußballspiel macht mal wieder Paul Wanner den Unterschied.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Trainer-Entscheidung bei der Hertha gefallen? Nach übereinstimmenden Medienberichten vom Samstagvormittag wird sich die Alte Dame zum Saisonende von Chefcoach Pal Dardai trennen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Damit würden die Berliner am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern ihr letztes Heimspiel unter dem Ungarn bestreiten, dessen Vertrag am 30. Juni ausläuft.

Wie SPORT1 weiß, sind die Bosse um Sportdirektor Benjamin Weber und Andreas Neuendorf, Direktor Akademie und Lizenzspielerbereich, alles andere als zufrieden mit dem Saisonverlauf.

Auch Dardai selbst soll zuletzt vermehrt über einen Abschied nachgedacht haben. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass die Trennung einvernehmlich erfolgt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Dardai, Bundesliga-Rekordspieler der Hertha, ist seit April 2023 zum dritten Mal Trainer des Hauptstadtklubs. Den angestrebten sofortigen Wiederaufstieg hat Dardai allerdings klar verpasst, nach ganz schwachem Saisonstart liegen die Berliner vor den letzten zwei Spielen 15 Punkte hinter Relegationsplatz drei zurück.

Lesen Sie auch
Pal Dardai als Hertha-Coach
Pal Dardai

Nach SPORT1-Informationen ist das Verhältnis zwischen Trainer und Mannschaft dennoch intakt. So sollen sich viele gewünscht haben, mit Dardai weiterzumachen.

-----

Mit SID (Sport-Informations-Dienst)