Anzeige

Ronaldo-Rückkehr: Cavani will Fan-Song zurück

Ronaldo-Rückkehr: Cavani will Fan-Song zurück

Edinson Cavani wird von den Fans von Manchester United mit einem zweiten Song bedacht - darin kommt aber seine alte Rückennummer vor - die er an Cristiano Ronaldo abgetreten hat.
Cristiano Ronaldo traf bei seinem Comeback-Debüt für Manchester United gleich doppelt. Sein ehemaliger Mitspieler und Trainer findet, dass er auch seine Teamkollegen hochhebt.
. SPORT1
von SPORT1
14.09.2021 | 12:18 Uhr

Edinson Cavani wünscht sich nach der Rückkehr von Cristiano Ronaldo seinen alten Fan-Song zurück.

Die Anhänger von Manchester United haben dem Angreifer nun schon ein zweites eigenes Lied gewidmet, das regelmäßig rund um das Old Trafford herum geträllert wird.

Allerdings ist im Text der neuesten Cavani-Hymne noch von dessen alter Rückennummer, der Sieben, die Rede. Diese hat der 34-Jährige Manchesters prominentestem Neuzugang überlassen, eben jenem Ronaldo.

Für Ronaldo ist die Sieben bekanntlich teil des Markenzeichens. Der angesprochene Cavani-Song beinhaltet aber nunmal folgende Zeile: „Ich bin verliebt, ich kann es nicht leugnen: unsere Nummer sieben ist der König von Uruguay“ (ja, im Englischen reimt sich das).

Cavani präferiert Abba-Melodie

Der Song soll übrigens auf einen Beat des deutschen Hip-Hop-Duos SXTN getextet worden sein. Cavani präferiert seinen ersten United-Fan-Song, dieser wird auf die Melodie von Abbas Gimme Gimme Gimme gesungen: „Gebt den, gebt den, gebt den Ball an Cavani, passt zu ihm und seht, wie er all die Tore schießt“.

„Die Fans haben sich einen zweiten Song ausgedacht, der deutlich schwieriger zu singen ist“, erklärte Cavani im Interview mit MUTV. Er sei zwar extrem dankbar, bereits mit einem zweiten Lied bedacht worden zu sein, er könne er aber nicht mitsingen. Zu kompliziert.

Beim ersten sei er dagegen voll dabei. Da Song Nummer zwei nach der Ronaldo-Ankunft ohnehin umgetextet werden müsste, erhofft sich der Uruguayer eine Rückkehr zur Abba-Melodie.