Anzeige

Nächster Rückschlag für Wagners Haching

Nächster Rückschlag für Wagners Haching

Sandro Wagner kassiert in der Regionalliga Bayern den nächsten Dämpfer. Die SpVgg Unterhaching verliert ihr Heimspiel und rutscht in der Tabelle ab.
Sandro Wagner gibt im exklusiven SPORT1-Interview ganz tiefe Einblicke in sein neues Trainerleben bei der SpVgg Unterhaching. Wie er mit dem Spieler Sandro Wagner auskommen würde, was ihn in Rage bringt und warum er schon früh wusste, dass er noch Nationalspieler wird.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die SpVgg Unterhaching hat in der Regionalliga Bayern die nächste Niederlage kassiert. Das Team von Trainer Sandro Wagner unterlag am 12. Spieltag dem FV Illertissen mit 0:2 (0:1). (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Regionalliga Bayern)

Für die Münchener Vorstädter war es bereits die dritte Niederlage in den vergangenen vier Partien. Haching rutschte damit in der Tabelle auf Rang sieben ab, Illertissen zog vorbei und ist nun Sechster.

In einer bis zum Schluss spannenden Partie behielten die Illertisser die Oberhand. Nach der Führung durch Yannick Glessing in der 33. Minute sorgte Philipp Boyer in der 92. Minute für die Entscheidung im Sportpark. Unterhaching riskierte in der Schlussphase viel, blieb aber glücklos.

Der Hachinger Felix Göttlicher sah in der Nachspielzeit Gelb-Rot.

Es war bereits das vierte Spiel in Folge ohne Sieg für die Spielvereinigung. Bereits unter der Woche unterlag der ehemalige Bundesligist dem SV Schalding-Heining spektakulär mit 4:5, zuvor spielten die Hachinger 1:1 unentschieden gegen den FC Pipinsried und kassierten eine krachende 1:5-Niederlage gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.

Am 11. September wartet nun vor heimischer Kulisse mit dem TSV 1860 Rosenheim die nächste Herausforderung auf das Team von Ex-Profi Wagner. (DATEN: Tabelle der Regionalliga Bayern)