Anzeige
Home>Fußball>

Schalke 04: Asamoah träumt von Manager-Karriere in der Bundesliga

Fußball>

Schalke 04: Asamoah träumt von Manager-Karriere in der Bundesliga

Anzeige
Anzeige

Asamoah träumt von Manager-Karriere

Asamoah träumt von Manager-Karriere

Gerald Asamoah träumt von einer Karriere als Bundesliga-Manager. Der Ex-Nationalspieler lobt die Zusammenarbeit mit Rouven Schröder bei Schalke 04.
Bundesliga-Aufsteiger Schalke 04 hat gegen einen chancenlosen Bremer SV gewonnen. Die Gelsenkirchener siegten deutlich mit 5:0.
SID
SID
von SID

Der frühere Nationalspieler Gerald Asamoah träumt von einer Karriere als Bundesliga-Manager und hat die Zusammenarbeit mit Sportdirektor Rouven Schröder bei Schalke 04 gelobt.

Er könne „von einem der Besten lernen. Ich arbeite daraufhin, dass ich in Zukunft in einer ähnlichen Position arbeiten kann“, sagte der Leiter der Lizenzspielerabteilung im Interview mit dem Münchener Merkur.

Asamoah will ab Oktober am Lehrgang „Management im Profifußball“ des DFB und der DFL teilnehmen.

Seine früheren Nationalmannschaft-Kollegen Simon Rolfes und Sebastian Kehl sind im Sommer zum Sport-Geschäftsführer bei Bayer Leverkusen bzw. Sportdirektor bei Borussia Dortmund aufgestiegen.

„Ich bin noch nicht ganz da, wo die anderen sind“, sagte Asamoah. „Das ist aber eines meiner langfristigen Ziele.“