Anzeige
Home>Fußball>

Nach geplatztem WM-Traum: Trikot-Leak von Nigeria spaltet Fans

Fußball>

Nach geplatztem WM-Traum: Trikot-Leak von Nigeria spaltet Fans

Anzeige
Anzeige

Trikot-Leak von Nigeria spaltet Fans

Trikot-Leak von Nigeria spaltet Fans

In der Vergangenheit zählten die Trikots der nigerianischen Nationalmannschaft zu den beliebtesten weltweit. Das nun geleakte Trikot der Super Eagles sorgt allerdings eher für gemischte Reaktionen.
In Sachen Trikots, Trainingsanzügen und Reise-Outfit macht den "Super Eagles" keiner was vor. Die extravaganten Outfits sind schon weltmeisterlich.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Es gab wohl selten einen größeren Hype um ein Nationalmannschafts-Trikot als 2018.

Das zum Anlass der WM in Russland gestaltete Trikot von Nigeria sorgte für weltweite Begeisterung. Hunderte Fans standen vor den Geschäften Schlange. Im Online-Store von Nike war das Trikot bereits nach wenigen Minuten ausverkauft.

Auf dem in diesem Gebiet für gewöhnlich bestens informierten Portal footyheadlines wurde nun das neue Trikot der Super Eagles von 2022 geleakt. Das in zwei Grüntönen gehaltene Trikot zeichnet sich durch verschiedene Muster auf der Vorderseite und den Ärmeln aus und ist damit ein wahrer Blickfang.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Wie Bilder zeigen, sind die verschiedenen Muster durch Quadrate voneinander getrennt und erinnern stilistisch an Zeichnungen von Hand. Die Mitte des Trikots ziert ein großer Adler.

Während die bisherigen, auf die WM-Begeisterung von 2018 folgenden Designs, dem entstandenen Hype gerecht wurden, könnte sich dies mit dem Trikot von 2022 ändern. Der Entwurf von 2018 hat Maßstäbe gesetzt, an denen sich auch das diesjährige Trikot messen muss - und möglicherweise daran zerbricht.

Social-Media-Reaktionen weitestgehend negativ

Die bisherigen Reaktionen auf den Trikot-Leak sind größtenteils negativ. Laut Meinung der Fans sei das Design zu gewagt und schlicht aus zu vielen Elementen zusammengesetzt.

Neben wenigen positiven Kommentaren überwiegen Reaktionen wie: „Was für ein Müll ist das...?“, „Was zur Hölle ist das?“, „Kopfschmerzen“ und „Ist es zu spät für Nike das Trikot zurückzuziehen?“.

Unabhängig von der Reaktion der Fans wird das Trikot nicht bei der diesjährigen WM zu sehen sein - die Mannschaft ist nach dem Ausscheiden gegen Ghana erstmals seit 2006 nicht für die WM qualifiziert.


MEHR DAZU