Gladbach-Legende trainiert Haching

Gladbach-Legende trainiert Haching

Die Trainersuche bei der SpVgg Unterhaching ist beendet: Arie van Lent kommt von Borussia Mönchengladbach und steigt bei den Bayern ein.
Der SV Meppen fährt zuhause einen klaren Sieg gegen Unterhaching ein. Deniz Undav führt die Emsländer mit einem Traumtor aus 50 Metern auf die Siegerstraße.
Tor des Jahres? Meppen-Stürmer trifft aus 50 Metern
04:45
Reinhard Franke
von Reinhard Franke
am 17. Aug

Drittligist SpVgg Unterhaching hat einen neuen Trainer gefunden.

Gladbach-Legende Arie van Lent wird Nachfolger von Claus Schromm und erhält beim früheren Bundesligisten einen Zweijahresvertrag.

"Haching passt absolut zu mir und meiner Philosophie, wie ich sie auch in Offenbach, Ahlen und bei Borussia Mönchengladbach als Trainer gelebt habe" sagte van Lent zu SPORT1 und bestätigte damit, was zuerst die tz und dann SZ und kicker berichtet hatten.

Van Lent trainierte zuletzt die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West. Dort spielte er selbst von 1999 bis 2004 und erzielte in 158 Spielen für die Fohlen 62 Tore.

Spezialist für die Ausbildung junger Spieler 

Nun soll der 49 Jahre alte Niederländer, der als Spezialist für die Ausbildung junger Spieler gilt, Unterhaching flott machen.

"Bei der Spielvereinigung hat sich in der Vergangenheit unglaublich viel getan, ich kenne den Sportpark schon von meinen früheren Trainer-Jobs", erklärte van Lent: "Ich habe ein gutes Gefühl und freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe."

Haching hatte die abgelaufene Drittliga-Saison auf Platz 11 beendet. Zuletzt verlor der Ex-Bundesligist im Test gegen Liga-Konkurrent MSV Duisburg mit 0:4 - da noch mit dem Trainerduo Robert Lechleiter und Sebastian Friedl.

Van Lent wird am Dienstag (11 Uhr) im Hachinger Sportpark vorgestellt.