Lautern mit Aktion für Flut-Opfer

Lautern mit Aktion für Flut-Opfer

Der 1. FC Kaiserslautern hat nach der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen finanzielle Hilfen angekündigt.
Der 1. FC Kaiserslautern will für Hochwasser-Opfer sammeln
Der 1. FC Kaiserslautern will für Hochwasser-Opfer sammeln
© FIRO/FIRO/SID
. SID
von SID
am 16. Juli

Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat nach der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen finanzielle Hilfen angekündigt. Beim Testspiel gegen die U23 des VfB Stuttgart sollen am Samstag 300 Trikots zugunsten der Opfer verkauft werden.

Ein Trikot kostet 25 Euro, auch größere Spenden seien möglich, teilten die Pfälzer ausdrücklich mit. Vor Anpfiff des Testspiels soll es zudem eine Schweigeminute geben, die Teams laufen mit Trauerflor auf.

Auch Ligakontrahent Waldhof Mannheim sicherte den Hochwasser-Opfern finanzielle Unterstützung zu. Demnach sollen als fester Betrag entsprechend des Vereinsgründungsjahrs 1907 Euro gespendet werden, dazu kommt je ein Euro pro verkauftem Ticket für das Testspiel gegen den FC Gießen am Samstag.